Dringend Hilfe bitte!!! Ringelröteln?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von logomam 10.04.10 - 21:18 Uhr

Hallo an Alle!

Mein Sohn hat seit ein paar Tagen Ausschlag am Bauch. Es fing dezent an und da er Neurodermitis hat, habe ich es zunächst für einen neuen Schub gehalten. Nun werden die Flecken aber größer. Sie sind ca. Stecknadelkopf groß, liegen auf und jucken ziemlich stark. Rot sind nur die, die er aufgekratzt hat. Seit heute hat er auch ne Erkältung bzw Schnupfnase. Hin und wieder klagt er über Bauchschmerzen. Im Internet habe ich mir Fotos von Ringelröteln angesehen, aber so kringelig ist der Ausschlag nicht. Gibt es Sonderformen? Was könnte sonst dahinter stecken. Mir geht so die Pumpe, dass mir selbst schon alles juckt und Halsweh hab ich auch.

Morgen ins KH oder Montag zum Arzt?
Klingt doch auch ein bisschen nach Allergie, oder? #hicks

Vielen Dank für eure Antworten!

logomam mit Erik (4J.) und #ei (15.Woche)

Beitrag von nadja77 10.04.10 - 21:41 Uhr

Hallo!!
Meine Tochter hat auch erst Ausschlag an den Armen und am Bauch und es juckt auch der Arzt meinte das es eine Virusinfektion sei da die gerade rum geht er hat mich aber gebeten das bei mir blutabgenommen wird das es geprüft wird ob ich imun gegen Röteln bin zum Glück bin ich imun aber wie gesagt es ist ein Virus wie der genau heißt weis ich leider nicht aber nicht ansteckend und bis der ganze Ausschlag weg ist bei meiner Tochter wird es wohl noch dauern!!!Aber was es bei euch ist kann ich auch leider nicht nicht sagen bei uns fing es genau so an also ich würde schon zum Arzt gehen oder halt Krankenhaus!!

LG Nadja #ei (15.Woche)

Beitrag von jenn82 10.04.10 - 21:43 Uhr

Ich kenn mich leider damit auch nicht aus. Aber ruf doch morgen (oder jetzt noch) im Krankenhaus an. Die können dir da bestimmt weiterhelfen, bzw. die werden dir dann sagen können, ob du vorbei kommen sollst oder nicht.

Ich drück dir ganz fest die Daumen.

LG Jenny + #baby Boy #verliebt 25. SSW

Beitrag von mandragora58 10.04.10 - 23:16 Uhr

hallo
hatte diese woche auch so n erlebnis mit sonem ausschlag+fieber+schnupfen/husten (also meine kleine).
hab dann den hebitermin verschoben. und sie meinte, ich solle unbedingt zum Kiarzt, da ich ringelröteln noch nicht hatte...
der arzttermin war gar nicht toll:-[der hat mir nix geglaubt (er WEISS, dass in der ss niiiiie auf ringelröteln getestet wird... warum die mich getestet haben weiß ich nicht, vielleicht wegen vorz wehen?), mich doof angelabert... naja. egal. wollte ja nur wissen, was mein kind hat...

normalerweise (ausnahmen gibts immer):
ohne fieber
typisch sei rote wangen, sähe aus wie schmetterling
und auf den schultern auch so rot... (hab das so verstanden, wie druckstellen...)

meistens sind auch gar kein ausschlag nötig....

hoffe, dir hilft das weiter?!

lg do 29.ssw