Muss mal bisschen aufgemuntert werden.......bisschen lang

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von gutrun 10.04.10 - 21:54 Uhr


Hallo ihr lieben,

ja wie soll ich es sagen bin sehr traurig, den meine Freundin plante schon eine weile ein zweites kind da ihre Tochter bereits 2,5 jahre ist.
Dann hielt sie ein Positiven Schwangerschafttest in der Hand ich freute mich für sie, sie war beim Arzt Test Negativ wohl zu früh.
Nach zwei wochen ging sie wieder hin test positiv beim Arzt, sicherheitshalber noch mal Blutabnahme.
Die Ärztin schaute noch mal mit Ultraschal und sie sagte ihr das man was aufgebautes sieht und ein klein weisen punkt sie denk das sei das Baby, die Ärztin würde sich melden aber sie solle sich darauf einstellen das sie Schwanger ist.
Sie erzählte mir das geschehen beim Arzt und freute mich für sie mit.
Dann hatte sie Bauchschmerzen und ein Druck gefühl sie dachte naja vielleicht vom Sex, sie ging zur sicherheit zu einem anderen Arzt und der sagte ihr er würde nix sehen es sei wohl abgegangen.
Sie also wieder nach Hause die nach starke schmerzen nächsten Tag ins Krankenhaus keine Schwangerschaft eine geplatze zyste und wasser im Eierstock hmm klasse dachte ich mir das das ein Arzt nicht sehen kann.
Sie wurde zur beobachtung dort behalten, sie nächsten tag wieder zu hause rief sie gleich an ihr geht es gut und ich soll mir keine sorgen machen.
also wollte ich gleich heute zu ihr am nachmittag tjaaa ging nicht ans Hady nicht ans haustelefon... ich wurde irre,dann rief ich bei der Mutter an da ging eine nachbarin ran uns sagte keiner da.
Sie sagte mir nix weiter gut meldete mich dann später.
Letzt endlich kamm raus meine Beste Freundin mein ein und alles wir machen jeden schei.....ß durch alles wurde heute nacht ins krankenhaus gebracht Not Op Bauchraum voller Blut Eileiterschwangerschaft und ihr geht es bescheident.
Morgen fahre ich sie besuchen bin schokiert das das kein arzt gesehen hat.
Sorry bisschen lang geworden aber damit wollte ich grade nicht alleine sein gut das es Urbia gibt.


sorry fürs lange #bla#bla


lg gutrun

Beitrag von eule1206 10.04.10 - 22:01 Uhr

Oh weh, alles liebe und Gute für Deine Freundin, kann verstehen wie Du Dich fühlst. Ich war mal in einer ähnlichen Situation.
LG Nicki

Beitrag von baby.love 10.04.10 - 22:55 Uhr

gute besserung an deine freundin...#blume

Beitrag von juliasmama 10.04.10 - 23:03 Uhr

das hört sich ja alles sche..... an.Hammer das das kein arzt gesehen hat und noch nicht einmal die im KH wie sie zur beobachtung lag.

ich wünsche deiner freundin gute besserung und das sie schnell wieder fitt ist.