gestank im wohnzimmer

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von bu83 10.04.10 - 22:10 Uhr

juhu,

bei uns im wohnzimmer stinkt es. es riecht so unangenehm. echt widerlich. ich habe bereits alle pflanzen entfernt weil ich dachte das es daher kommt. es riecht nach ein wenig nach bier oder ähnliches. undefinierbar.

hat jemand ne idee was es sein kann? habe alles gereinigt. polstermöbel usw. haben fliesen im wohnzimmer. kanndas schimmel sein?

lg bu

Beitrag von lugga79 11.04.10 - 00:31 Uhr

schimmel riecht eigentlich eher muffig,so wie im keller wo lange nicht gelüftet wurde,hast du irgendwo dunkle stellen haupsächlich an ausenwändem-ecken?

Beitrag von bu83 11.04.10 - 11:06 Uhr

nein dunkle stellen sind mir noch nciht aufgefallen. vielleicht unter der tapete#kratz

danke dir

Beitrag von lugga79 11.04.10 - 21:38 Uhr

unter der tapete,ist eher unwahrscheinlich,der schimmel setzt sich meist auf der oberfläche zuerst ab.
auser es wurde übertapeziert,dann wäre es möglich

Beitrag von yale 11.04.10 - 09:37 Uhr

Da würde ich mal in jeder ecke riechen wenn du sagst es riecht nach bier.

Bier = Hefepilz

evtl. hast du unter den tapeten ein Schimmelpilz oder wenn die Wände mit Riegibsplatten (schreibt man das so#kratz) verkleidet sind kann es sein das der Schimmel da drunter sitzt.

Beitrag von bu83 11.04.10 - 11:07 Uhr

hefepilz, ok. google ich gleich mal. habe ich auch schon vermutet, dass der pilz eventuell unter der tapete sitzt. es sind steinmauern.

danke dir.