Tempi messen mitten im Endlos-Zyklus=

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von martha2111 10.04.10 - 22:30 Uhr

Guten Abend meine Lieben, ich hoffe um die uhrzeit ist noch jemand wach bzw. an einem Sa-Abend überhaupt zu Hause.

Da mein Zyklus wohl noch etwas länger dauern wird, mein FA aber gesagt hat, dass auch ohne Mens ein Eisprung stattfinden kann, wollte ich jetzt einfach mal mit dem Tempi-Messen anfangen - mitten im Zyklus.

Aber werde wohl erst am Dienstag anfangen, weil ich erstmal ein anderes Thermometer kaufen sollte (besser vaginal testen, als oral, oder?? )

Was bringt mir das denn mitten im Zyklus die Tempi zu messen, wenn ich gar keinen Anhaltspunkt habe, könnte es trotzdem funktionieren??

Danke für kurze Infos und einen schönen Restsamstag :-)

eure Martha

Beitrag von vonny-z 10.04.10 - 22:34 Uhr

Vielleicht hast du ja noch einen ES.
schaden kann es auf jedenfall nicht. und du kannst dich schon einmal daran gewöhnen.
Ich habe letzten Zyklus auch in der Mitte angefangen zu messen.

Beitrag von dustychen 10.04.10 - 22:59 Uhr

also schaden kann es doch nicht.
Vielleicht kannst du am Ende mehr auswerten, als du denkst.

Ich bin genau in der selben Situation wie du und hab auch nicht von Anfang an gemessen. Könnte gut sein, dass ich letztens 'nen ES hatte.

Zumindest könnte man Tieflage und Hochlage erkennen.

Kannst es dir gerne mal anschauen wenn du magst:

http://www.mynfp.de/display/view/135154/