Mögliche Schwangerschaft?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von falkenbabe 11.04.10 - 00:05 Uhr

Hallo!
Ich hab mal eine Frage.
Ich bin nun schon eine Woche überfällig mit meiner Periode. Hatte meinen letzten GV aber schon vor mehr als zwei Monaten.
Eine Freundin meinte zu mir, dass ich dennoch schwanger sein könnte. Da ich mir dies nicht so ganz vorstellen kann, wollte ich mal nach eurer Meinung fragen. Könnte dies denn möglich sein?

Beitrag von lion1984 11.04.10 - 00:10 Uhr

schwangerschaft würde ich ausschließen, ist aber nicht unmöglich. meine oma beispielsweise hatte bei der ss mit meinem dad ihre mens bis zum 6. monat. bei mir selbst hab ich die ss alle nur bemerkt, weil sofort die mens ausblieb.

mach einfach nen test, dann weißt du es ganz genau. der prüft das vorhandensein vom hormon hcg, dass NUR schwangere mit sich rumschleppen...

lg, franziska

Beitrag von shadowgirl1 11.04.10 - 16:36 Uhr

habe einen termin bei meiner ärtzin gemacht in der absicht da sie sagt wenn ich bis dahin nicht schwanger bin ich zur untersuchung kommen sollte. 3 tage nach meiner überfälligkeit hab ich nen test gemacht negativ.als ich letzte woche donnerstag termin bei meiner ärztin hatte war ich eine woche und 4 tage drüber.. hat ultraschall gemacht da war leider noch nix zu sehen drum hat sie sicherheishalber bluttest gemacht und der war positiv . also verlass dich nicht immer auf die heim tests gehe zu deiner ärztin und lass mal einen bluttest machen. lg shadowgirl1

Beitrag von lion1984 11.04.10 - 22:16 Uhr

und wieso schreibst du mir das und nicht falkenbabe?
woher soll sie von deiner antwort erfahren, wenn du auf meinen beitrag antwortest, wodurch NUR ich per email über ne antwort informiert werde?

Beitrag von shadowgirl1 12.04.10 - 12:05 Uhr

oh sorry da hab ich falsch gewählt war keine absicht :(

Beitrag von lion1984 12.04.10 - 20:24 Uhr

kein problem, kann ja mal passieren, manche machen es abr grundsätzlich so, daher meine nachricht an dich...

wünsch dir noch was ;-)

Beitrag von binci1977 11.04.10 - 00:10 Uhr

Hi!

Na dann kann dir eigentlich nur ein Test gewissheit bringen.

Kann sein, dass du ss bist und trotzdem noch deine Mens hattest. Gibt es schon.

Aber wie gesagt, da hilft nur ein Test.


LG bianca 36.SSW

Beitrag von falkenbabe 11.04.10 - 00:14 Uhr

Danke für die schnellen Antworten...

Ich geh eigentlich fast nicht von einer SS aus, da ich auch absolut keine Veränderungen an meinem Körper spüre/merke.

Beitrag von alischa06 11.04.10 - 00:14 Uhr

Hallo,

meiner Freundin ging es so. Ihre Mens blieb aus und sie hat einen positiven Test gemacht, darauf hin ab zum FA. Und war da schon in der 8. oder 9. SSW. Sie war ganz schön baff. ;-)

Sie hatte in dem Monat vorher "ganz normal ihre Tage". Hab extra nochmal genauer nachgebohrt, aber sie sagte, sie hätte keinen Unterschied feststellen können.

Gewissheit bringt Dir dann wohl echt nur ein Test.

LG und alles Gute

Andrea mit Ilija (05.05.08) und Bauchzwerg (5. SSW)

Beitrag von falkenbabe 11.04.10 - 23:12 Uhr

Ich werd mir morgen mal nen Test besorgen...
Komisch ist eben nur, dass ich absolut keine Veränderung spür und ich mir auch nicht wirklich vorstellen kann, dass ich schwanger bin....
Warten wirs ab...

Beitrag von shadowgirl1 12.04.10 - 12:05 Uhr

habe einen termin bei meiner ärtzin gemacht in der absicht da sie sagt wenn ich bis dahin nicht schwanger bin ich zur untersuchung kommen sollte. 3 tage nach meiner überfälligkeit hab ich nen test gemacht negativ.als ich letzte woche donnerstag termin bei meiner ärztin hatte war ich eine woche und 4 tage drüber.. hat ultraschall gemacht da war leider noch nix zu sehen drum hat sie sicherheishalber bluttest gemacht und der war positiv . also verlass dich nicht immer auf die heim tests gehe zu deiner ärztin und lass mal einen bluttest machen. lg shadowgirl1