Gelüste: Zitronensucht...etwas SILOPO aber auch Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von giaco 11.04.10 - 00:39 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich esse grade Zitronenscheiben am Fliessband(eine Zitrone am Tag kanns schon sein). Ich hab so nen Jieper drauf... schadet das dem Baby zuviel Vitamin C oder was auch immer.
Ich hörte im KIWU-Forum mal das würde die Einnistung beeinträchtigen, doch ich bin ja nun schon in der 15. Woche....

Grüße
und Danke schonmal.
die fast schon zitronengelbe Giaco & der kleine saure Hering:-)

Beitrag von lion1984 11.04.10 - 00:41 Uhr

überflüssiges vitamin-c scheidet dein körper einfach so wieder aus, zuviel geht also nicht nur dass nicht alles genutzt wird. und eingenistet ist doch längst alles bei dir, von daher "lass es dir schmecken" ;-)

Beitrag von lilly-joe 11.04.10 - 00:49 Uhr

Das kenne ich. ich trinke mineralwasser und drücke mir pro glas eine zitrone rein.....ich kann mir nicht vorstellen, dass da was schlimmes dran ist. der körper nimmt nur eine gewisse menge an vitamin c auf, der rest wird ausgeschieden.


LG

Beitrag von binci1977 11.04.10 - 00:56 Uhr

Hi!

Habe zu beginn der ss nur Ornagen, Orangensaft, Blutorangendrinks ect zu mir genommen. Konnte nicht sauer genug sein.

Es hat auch die ersten 4-5 Monate angehalten.

Ich habe das immer ganz schlimm in den schwangerschaften mit den Jungs.

Bis jetzt hat es nicht geschadet.

LG Bianca 36.SSw

Beitrag von 5von6 11.04.10 - 09:12 Uhr

hallo bianca,

ich will dir ja nicht zunahe treten, aber fast alle deine jungs sind in der schwangerschaft gestorben....

also möglicherweise hat es doch geschadet?!

sag mal hat man dich eigentlich mal auf ss diabetes untersucht, denn deine kinder sind ja immer sehr groß und schwer... nur so ein gedanke das das evtl. ein grund gewesen sein kann.

ich grüße dich herzlich anne

Beitrag von sharizah 11.04.10 - 05:59 Uhr

Hatte ich auch Anfang der Schwangerschaft, jeden Tag 1-2 Zitronen, am besten in Salat, der konnt nie zitronig genug sein. Oder auf Fleisch.
Aber tu mir den Gefallen und streich das Wort "Jieper" aus deinem Vokabular ;D