wie oft wart ihr am Anfang beim U-Schall?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von happy-87 11.04.10 - 08:52 Uhr

Huhu ihr lieben schwangeren,

frage steht ja schon oben. Meine Freundin war Anfangs alle 2 Wochen also ab der 6. Woche ab. Die Ärztin hat erst ab der 11. Woche als alles ok war den Abstand auf 4 Wochen verlängert.

Wie war das bei euch so? Ich fand es sinnig es am ANfang so zu handhaben wegen Herzaktion etc.

DAnke :-)

Beitrag von babe2006 11.04.10 - 08:54 Uhr

Hallo,

ich bin nach wie vor alle 3 Wochen beim Doc zum US.


lg

Beitrag von bommel1986 11.04.10 - 09:00 Uhr

Guten Morgen.

Unsere F.Ärztin macht bis zur 14 SSW alle 2 Wochen US.
Sie macht auch IMMER US!!!
Nicht nur die 3 Regel US.

Und man bekommt immer Bilder mit, sogar der 3/4 D US.
ist kostenfrei.

LG

Beitrag von simerella 11.04.10 - 09:02 Uhr

Hm, #kratz habe meine Termine ganz normal alle vier Wochen, ausser am Anfang, da hatte ich eine SB, da war ich zwischendurch nochmal.

Habe von meiner Kleinen inzwischen auch schön viele Bilder #verliebt

Schöne Grüsse,
simerella.

Beitrag von zimtmaedchen030 11.04.10 - 09:06 Uhr

Ich war einmal in der 7. SSW und dann in der 11. SSW. Meinen nächsten US habe ich erst in der 20. SSW.

Beitrag von nickel-79 11.04.10 - 09:08 Uhr

Hi,
ich war auch alle 2 Wochen, ab der 12. dann im Abstand von 4 Wochen.
Ich war froh darüber.

LG

Beitrag von hopsdrops 11.04.10 - 09:10 Uhr

morgen!

ich war die ersten drei wochen jede woche da. in der 6. woche hat man nur den dottersack und so gesehen, da sollte ich danach nochmal wiederkommen wegen dem herz, ob es nun wirklich schlägt. das nächste mal in der 7. woche hat es dann geschlagen und in der 8. woche war ich nochmal da wegen dem toxo-test und so und da wurde dann einfach auch nochmal us gemacht. nun habe ich in 2 wochen den nächsten termin... hab auch immer ein bildchen bekommen #verliebt

Beitrag von emmy06 11.04.10 - 09:13 Uhr

4+0
4+2
4+4
5+1
8+4
13.Woche

und jetzt am nächsten Mittwoch wieder in der 17.SSW :-)




LG

Beitrag von baldmama81 11.04.10 - 12:28 Uhr

hallo!

Ich finde es nicht gut, so häufig zum US zu gehn. Ich bin mit Zwillingen im 6. Monat #schwanger und hatte bisher 3 US (und auch keine zusätzlichen Kontrollen). Obwohl ich durch diverse Vorerkrankungen und die Zwillingsschwangerschaft als Risiko-Schwangere zähle.
Natürlich freue ich mich immer wie ein kleines Kind, wenn ich wieder gehn darf. Bin jedoch froh, dass mein Arzt mich nicht häufiger zu sich bestellt, als wirklich nötig.
Selbstverständlich soll das jede Person so handhaben wie sie will, aber ich gönne meinen Kindern die Ruhe. Und will sie nicht unnötig stressen!

Liebe Grüsse

Beitrag von zwiebel23 11.04.10 - 12:41 Uhr

meine schangerschaft wurde in der 5.woche festgestellt,dann sollte ich in der 6.woche nochmal hin,da wurde es erneut bestätigt..und dann nochmal nach 2 wochen hin,also in der 8.ssw und ab da an alle 4 wochen,bis jetzt eben..wenn aber irgendwas ist,kann ich sofort wieder rein kommen

bei jedem termin wird US gemacht und bei jedem mal habe ich auch ein foto mitbekommen..freuuu