ab welcher mumu-öffnung im KH bleiben?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von shy 11.04.10 - 10:08 Uhr

guten morgen zusammen...

mal generell ne frage,ab wann behalten die einen denn im Krankenhaus?

also mit welcher mumuöffnung wird man nicht mehr nach hause geschickt,ca.3-4 cm?

oder kann man das gar nicht so pauschal sagen?

ich meine,ich laufe ja auch schon seit 2-3 wochen mit geöffneten Mumu und wehen rum,aber mittlerweile ist er bei 2-3 cm öffnung. wenn es jetzt mehr wird und ich ins KH gehe,darf ich´dann dort bleiben oder schicken mich dann wieder nach hause weil mnoch keine richtigen geburtswehen eingesetzt haben?

lg Melli ET-5

Beitrag von katrin.-s 11.04.10 - 10:11 Uhr

Ich denke die schicken Dich wieder nach Hause. Oder Du rufst Da an fragst nach Wunscheinleitung, denn ohne Wehen, kommt ja kein Kind zur Welt!;-)
LG Katrin (heute ET)

Beitrag von shy 11.04.10 - 10:13 Uhr

naja,hätte ja sein können dass die mich dann da behalten,noch 1-2 tage beobachten und das ganze dann anstupsen oder so ;-)

lg Melli

Beitrag von snoopy86 11.04.10 - 10:14 Uhr

Hallo Melli.

Mich haben sie mit 3cm Mumu -Öffnung dabehalten. Ich hatte aber auch schon alle 5 Minuten Wehen.

Ich denk, es kommt drauf an, wie die Wehen sind. Ob du welche hast oder nicht.

glg Kristina mit Simon und Hannah 27. SSW

Beitrag von anika.kruemel 11.04.10 - 15:50 Uhr

Hallo Melli,

ich bin mit regelmäßigen Wehen (alle 5min) und nem Befund von 1-2cm in die Klinik gefahren und sie haben mich dabehalten!
Sollte erstmal laufen, ich hab aber mehr gek***, als daß ich gelaufen bin.
Nach 2 Std. habe ich 2 Tabletten bekommen, die entweder die echten Geburtswehen verstärken oder die "unechten" Wehen verhindern sollten.
Hab daraufhin ca. 2-3 Std. geschlafen und geweht, danach in den Kreißsaal gekrochen und es waren plötzlich 7-8cm!
Da ging es dann los!!

Ich glaub, das kommt einfach auf die Untersuchungsergebnisse an und wie die jeweilige Hebamme die Situation einschätzt!

Wünsche dir alles Gute!

LG Anika