Ausschlag Antibiotika?? Zum Arzt??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von frozaen85 11.04.10 - 10:36 Uhr

Hallo,
mein kleiner bekommt seit 2 Tagen Antibiotika, da er eine Mandelentzündung mit Eiter hat.
Heut morgen hab ich jetzt gesehen, dass er am ganzen Körper und auch im Gesicht Ausschlag hat. Lauter runde Flecken.
In der Packungsbeilage steht, dass es zu Ausschlag kommen kann und man dann seinen Arzt kontaktieren soll. Jetzt ist aber Sonntag. Soll ich mit ihm in die Notfallzentrale fahren oder bis morgen warten und ihm das Antibiotika weitergeben.
WAs würdet ihr denn tun? Ich weiß nicht, ob es übertrieben ist, wenn ich mit sowas in die Notfalldienstzentrale gehe, deshalb frage ich euch.
Danke und Grüße
Sandra

Beitrag von murmel22 11.04.10 - 10:43 Uhr

Hallo!
Ich würde zumindest mal in einer Klinik anrufen und fragen. Dann kannst dort du sagen welches Medikament dein Sohn bekommt.
Aber mit Allergien (ich weiß wovon ich rede) ist nicht unbedingt zu spaßen.
Ruf lieber mal an.

Lg und alles Gute...

murmel

Beitrag von postrennmaus 11.04.10 - 11:46 Uhr

Ein Anruf schadet nicht!

Wir hatten das auch bei dem AB Cefaclor. In der Packungsbeilage steht bei häufigen Reaktionen Hautausschlag. Ich rief meine Kinderärztin an und sie sagte: weiter beobachten. Wenn es sehr schlimm wird, absetzen und ihr Bescheid geben, weil sie die Reaktion dann der Apotheke mitteilen muss. Es wurde aber nicht schlimmer. Der Ausschlag war auch meist nur gegen Abend etwas doller, morgen war er fast weg. Wir haben es dann weitergegeben, nach Absetzen war der Ausschlag weg.

Lg postrennmaus

Beitrag von loonis 11.04.10 - 18:29 Uhr




Hatten wir auch ...es war furchtbar ...
Waren dann beim KiA u. bekamen Fenistil Tropfen...

LG Kerstin