total Schmerzen :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bhiala 11.04.10 - 10:38 Uhr

Guten Morgen,

ich war gestern mit meinem schatz den ganzen Tag bei meinem Schwiegervater und wir haben Türrahmen gestrichen. Ich war gestern schon voll fertig und hatte Bauchschmerzen. Aber als ich eben meine Augen aufgemacht habe und mich aus dem Bett bewegt hab dachte ich wasn das !? Ich kann kaum noch laufen. Meine Leisten tun mir soooo weh und meine Beine auch :-( . Ich hab echt total Angst das dass gestern viel zu viel war und nun irgendwas nicht in Ordnung ist. Soll ich vll lieber zur Kontrolle ins KH fahren oder geht das wieder weg !?

Ich hatte das so extrem bei meinem ersten Kind nicht. Also nicht so Schmerzen das ich kaum noch gehen kann. Mach mir echt total Sorgen aber will auch nicht schon wieder wegen meiner Panik im KH auf der Matte stehen. Deswegen wollt ich gern eure Meinung hören.

Ich danke Euch !!!

Schönen Sonntag ihr Lieben !!!

Lg Diana 7+3 ssw #herzlich

Beitrag von kyla82 11.04.10 - 10:56 Uhr

Hallo Diana,

ich kann gut verstehen, dass du nicht wegen jeder Kleinigkeit ins KH fahren magst, aber fahr lieber einmal zu oft als zu enig!
Wahrscheinlich hast du dich gestern nur überanstrengt, sicherer wirst du dich allerdings fühlen wenn der Arzt dir sagt alles in Ordnung ist!

LG;-)

Beitrag von sumsum-80 11.04.10 - 10:57 Uhr

Hallöchen...
...also ich würde es mal abklären lassen, weil wenn es so weh tut, dann ist das ja eigentlich nicht normal!!
Lieber einmal zuviel, als einmal zuwenig nachschauen lassen u. die im KH verstehen das voll und ganz!! :-)

Wünsch Dir alles Gute!!

Liebe Grüße

Beitrag von hasi59 11.04.10 - 10:58 Uhr

Hallo Diana!

Die selbe Frage habe ich heute Früh auch gestellt. Ich bin zwar erst in der 5. Woche, hatte aber heute Nacht auch ganz fiese Krämpfe. :-[ Das ganze dauerte 10min und war dann verschwunden. Im Forum wurde gesagt, dass Krämpfe normal seien. Im Internet hab ich auch viel gelesen, dass es normal ist, wenn keine Blutungen auftreten und die Schmerzen nicht mehrere Tage anhalten. Man solle wohl Magnesium nehmen.

Sollten sich die Schmerzen nicht bessern, würde ich es lieber abchecken lassen.


LG
Hasi

Beitrag von bhiala 11.04.10 - 11:03 Uhr

Danke für eure Antworten. Irgendwie bin ich hin und her gerissen. Mir ist auch schon wieder kotz übel was ja meistens dafür spricht das alles ok ist. Was kann ich denn gegen die Übelkeit machen ? Momentan kommt fast alles was ich esse direkt wieder raus :-( . Ich fühl mich gerade so richtig bähhhh -.-

Beitrag von bibuba1977 11.04.10 - 11:10 Uhr

Hi,

versuch es mal mit Ingwer. Das hilft wohl vielen Frauen bei Uebelkeit.
Und trotz Uebelkeit das Essen nicht vergessen! Das macht es nicht besser...

Ins KH wuerde ich uebrigens nicht fahren. Der Tipp mit der Badewanne und dem Magnesium ist super!

LG
Barbara

Beitrag von bhiala 11.04.10 - 12:06 Uhr

Wenn ich jetzt daran denke Ingwer zu essen brech ich mich tot #schmoll . das geht gerade gar nicht. Hab jetzt gefühstückt und werd mich nochn bisschen ins Bett packen bis mein "Kleiner" von seinem Wochenende beim Papa kommt. :-D

Wenn ich dran denke das der heute schon seinen 4. Geburtstag hat könnt ich heulen. Die Zeit ist so wahnsinnig schnell vergangen.

Ich wünsch euch allen einen schönen Sonntag. #liebdrueck

Liebe Grüsse Diana,Julien *11.04.2006* & Bauchzwerg 7+3 ssw #herzlich

Beitrag von hascherl84 11.04.10 - 11:01 Uhr

Hallo,
keine Panik das sind die Mutterbänder.
Da hilft nur ruhe und Magnesium.
Muss das die letzten 4Tage schrecklich mitmachen.
Am Donnerstag war ich 11Stunden am stück in der Arbeit.
Ich hatte schrekliche Schmerzen konnte aber nicht zuhause bleiben musste ja in die Arbeit.

Also Magnesium.
Glaub mir. wenn was mit demBaby wäre würdest du schreckliche Krämpfe und Schmerzen im Bauch haben.

Nimm ein warmes Bad und entspann dich. Es hat mir vorgestern sehr gut geholfen.

hab heute noch ein weig Schmerzen.
Aber ist weil sich alles dehnt und wächst.

lg Melanie 18+2