Und was denkt ihr...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von hasi59 11.04.10 - 10:49 Uhr

... über Mädels, die es im fortgeschrittenen Forum geschafft haben, also schwanger geworden sind und trotzdem weiterhin Fragen beantworten?

Ich meine jetzt nicht Mutmachpostings veröffentlichen, sondern einfach weiterhin Hilfestellung bieten und Meinungen kund tun?


LG
Hasi

Beitrag von nadine1976 11.04.10 - 10:52 Uhr

Du darfst wegen mir bleiben, Liebes. #liebdrueck Ich lasse mich auch nicht vertreiben, meine Erfahrung hilft, auch wenn ich jetzt mal weniger hier bin.

Beitrag von hasi59 11.04.10 - 10:54 Uhr

Bin mal gespannt wie das die anderen sehen. Dachte immer es sei kein Problem, wenn man weiterhin Fragen beantwortet, bis das Thema gestern auf dem Tisch kam.

Bin nämlich gerne hier und möchte, wenn möglich auch helfen.

Beitrag von jennifer-78 11.04.10 - 10:56 Uhr

Für mich ist es ganz selbstverständlich, dass Mädels, die es hier geschafft haben schwanger zu werden auch weiterhin hier schreiben dürfen.
Ist doch super, wenn sie einem mit ihrer Erfahrung was die ganzen Behandlungen angeht, helfen können #pro#pro#pro#pro

LG Jennifer (1. Kryo TF+5)

Beitrag von hasi59 11.04.10 - 11:00 Uhr

Das freut mich sehr! :-)

Viel Glück für deinen Versuch! Ich bin ja überzeugter Kryofan! ;-)


LG
Hasi

Beitrag von tillilli 11.04.10 - 10:58 Uhr

Hallo,
ich finde die Tipps und Hilfestellungen der "alten Hasen" die es endlich geschafft haben wichtig und gut.
Ich freue mich wenn ihr weiter hier rein schaut und uns Tipps gebt.
Wünsche dir alles gute für deine Schwangerschaft und wünsche dir eine schöne Kugelzeit.
glg
tillilli

Beitrag von hasi59 11.04.10 - 11:02 Uhr

Dankeschön! #freu

Puh da bin ich aber froh, dass mich nicht alle Mädels hier rausschmeißen wollen! #schwitz

Beitrag von kaniola 11.04.10 - 11:02 Uhr

Ich finde es gut, wenn die, die es geschafft haben, weiterhin mit Rat und Tat beiseite stehen. Schließlich, wissen sie am besten, wie es uns bei den Behandlungen geht.
Allerdings fände ich es nicht gut, wenn sie nach dem Namen den Stand ihrer Schwangerschaft erwähnen (z.B. xy 15.Woche)
LG Kaniola

Beitrag von hasi59 11.04.10 - 11:03 Uhr

Ich wollte das eigentlich mit Absicht nicht machen, um eben neutral zu bleiben. #gruebel

Mmh ich überlegs mir mal! Danke für den Hinweis! :-)

Beitrag von kaniola 11.04.10 - 11:40 Uhr

So wie Du es gemacht hast, ist es auch genau richtig. Hab mich vielleicht falsch ausgedrückt. Will halt nicht über den aktuellen Stand der Schwangerschaft öffentlich informiert werden. Wer will kann ja in die VK gucken...
Wünsche Dir alles Gute für Deine Schwangerschaft und guck weiter hier vorbei!!!

Beitrag von hasi59 11.04.10 - 11:58 Uhr

Ok wird gemacht! Vielen Dank! :-)

Beitrag von antonio72 11.04.10 - 11:45 Uhr

Ich finde es nicht schlimm ,wenn der Stand der Schwangerschaft neben dem Namen steht.Schließlich kennt man ja nicht alle schwangeren hier und so weiß man eben das jemand geantwortet hat der es geschafft hat.

Beitrag von connie36 11.04.10 - 11:06 Uhr

hi
dann dürften sich auch frauen ohne fg nie im frühen ende blicken lassen, oder frauen mit kindergartenkinder im kids und schule forum, und auch wenn ich nciht ss bin, schau ich ab und an im ss forum rein, weil viele fragen gestellt werden, die ich als "ehemalige" schangere auch beantworten könnte.
also lautet die antwort auf deine frage, natürlich dürfen sich auch ss frauen hier rumtummeln, solange sie sowieso hier vorher waren.
lg und weiterhin waidmanns heil

Beitrag von hasi59 11.04.10 - 11:09 Uhr

Danke dir! :-)

Und ich dachte schon ich muss hier raus! #schmoll Wäre ja schrecklich, wo ich doch zu gerne meinen Senf dazu gebe. Und hier kenn ich mich nunmal aus. Und wenn ich helfen kann, umso besser!


Beitrag von connie36 11.04.10 - 18:26 Uhr

wäre doch blödsinn,ist ja nicht aus den augen aus dem sinn.
nur weil man ss endlich ist, vergisst man doch nicht, welche probleme einem die unerfüllte zeit gemacht hat, bzw. was man alles unternommen hat, um das zu ändern. und es wird immer wieder neuankömmlinge hier geben, die dieses und jenes nicht wissen, wo man tatsache auch als ss seinen senf abgeben darf:-p;-)
ich bin schon insges. seit 4 jahren hier, mit ausnahme des vierteljahres nach der neg. icsi, wo ich mich abgemeldet habe, und sollte ich noch einmal das glück wie du haben, wäre ich meistens immer noch hier, denn ich denke das sind die wahren motivationen für die die nicht ss sind. wenn es eine der ihren geschafft hat, unter allen wiedrigen umständen ss zu werden, dann kann man noch hoffen, das es einen auch so gehen wird.
lg und nciht vergraulen lassen
conny

Beitrag von lia27 11.04.10 - 11:09 Uhr

hi hasi,
lese auch jeden tag im fokiforum, kenn halt viele vom namen und war da auch lange "zuhause". Drücke immer ganz fleißig die daumen für euch und hoffe dass ihr bald nachkommt:-) im ss forum komm i no nit so klar:-).

ABER: wann hast du gepostet dass es bei dir geklappt hat? hab deine geschichte immer verfolgt.
ich freu mich total für dich, gratuliere, gratuliere, gratuliere, gratuliere.#herzlich

Lg nicole

Beitrag von hasi59 11.04.10 - 11:11 Uhr

Am Donnerstag Vormittag "Wer Ostern mit den Eiern spielt" war der Titel! ;-)

Danke dir Nicole! :-)

Beitrag von puenktchen006 11.04.10 - 11:12 Uhr

Warum denn nicht?? Gerade die "alten" haben meist schon mehr als viele andere hier durchgemacht und haben bereits viele Erfahrungen, von denen sie erzählen können.
Is doch schön, wenn ihr das hier trotzdem weiter verfolgt!

Lg, Pünktchen.

Beitrag von hasi59 11.04.10 - 11:15 Uhr

Leider sehen es nicht alle so, deshalb wollte ich nochmal nachfragen, um hier nicht die Mädels zu verletzen. In einem gestrigen Thread kamen solche Äußerungen, dass Schwangere nicht mehr hier sein sollten.

Beitrag von mezzomix85 11.04.10 - 11:17 Uhr

Hallo Hasi,

ich finde es super wenn Mädels die im Fortgeschrittenen Kiwu waren,nun schwanger sind und weiterhin hier jedem mit Rat und Tat zur Seite stehen.....

Also hoffe ich das du uns weiterhin mit aller Unterstützung im Forum hier mit deinen Tipps zur Seite stehst

lg #blume

Beitrag von hasi59 11.04.10 - 11:21 Uhr

Wenn so ihr das überwiegend so seht, bleibe ich sehr gerne und freu mich sehr. :-)

Beitrag von mezzomix85 11.04.10 - 11:22 Uhr

Klaro sollst du bei uns bleiben.....Weshalb solltet auch irgendjemand was dagegen haben....das könnte ich absolut nicht verstehen.....

#liebdrueck#liebdrueck

Beitrag von hasi59 11.04.10 - 11:25 Uhr

Gestern gab es auch andere Meinungen dazu! #schein

Beitrag von mezzomix85 11.04.10 - 11:28 Uhr

bitte was?Hast du den Thread noch?

Wenn ich sowas lese platzt mir der Kragen.....Lass diese Leute reden hörst du....du und alle die die schwanger geworden sind,sind in meinen Augen trotzdem noch alle Herzlich Willkommen hier in diesem Forum....

Beitrag von hasi59 11.04.10 - 11:30 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=50&tid=2581330

Die 5. Antwort!

  • 1
  • 2