Ich hab solche Kopfschmerzen!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tartaruga81 11.04.10 - 10:52 Uhr

Hallo zusammen,

ich leide schon seit meiner Kindheit an Kopfschmerzen. Und seit drei Wochen ist echt richtig schlimm!!!Ich habe jetzt seit drei Wochen Kopfweh hatte zwei Tage mal Ruhe. Sie sind so schlimm das ich sogar richtige Gleichgewichtsstörungen bekomme und Nachts was nehmen muss, weil ich nicht mehr kann.Wer kennt das auch?

Ich nehme 1000 mg Paracetamol als einmal Dosis wenn ich nicht mehr kann. Hab es auch schon mit Eiswürfel und Minzöl versucht....aber leider ohne Erfolg. Wer kann mir helfen. Hab erst am Mittwoch wieder nen Termin beim FA. Ich war in den letzten drei Wochen nicht bei ihm weil mal immer soooo lange warten muss.

Bitte bitte Hilfe


LG Ela

Beitrag von karen83 11.04.10 - 10:59 Uhr

Ich hatte auch immer mit Kopfschmerzen/Migräne zu kämpfen, aber seit meine Hebamme mich Akupunktiert habe ich keine Probleme mehr, versuch dass doch mal :-)
Drücke dir die Daumen dass es dir so gut hilft wie mir.

Liebe Grüße
Karen +Babyprinz #verliebt 31.SSW

Beitrag von smaedi 11.04.10 - 11:11 Uhr

Ich kenne das, ... hatte es letzte Woche sooooo stark dass ich 3 Stunden nur weinte vor Schmerzen!!!!
Meine Tipps:
Rotlichtlampe so lange wie du es aufhältst auf den Nacken!
Schwarzer Tee ca. 10 Minuten ziehen lassen, 1 Tasse hilft beruhigend!
Thermacare wärmepflaster zum schlafen auf den Nacken geben!

dass hat meine schimmsten Kopfschmerzschübe verhindert! Aber naja es war dann wenigstens so dass ich schlafen konnte!

Jetzt bin ich auf die Idee gekommen es könnte auch vom ständige wechselnden Wetter so schlimm sein naja und jetzt nehme ich von der Apotheke SIMILASAN "Tropfen gegen Wetterfühligkeit" 2mal 10gtt und bei akuten schmerzen zusätzlich 10gtt naja und seit ich die nehme sind sie so gut wie weg.....

Ich weiß nicht obs dir was helfen wird aber dass sind meine Tips!

#klee

PS. Ich hab bis dato es immer geschafft keine Tabletten zu nehmen!!!! Aber nur aufgrund dieser tips!!!!

Beitrag von yumiyoshi 11.04.10 - 11:23 Uhr

Hey,

ich kenne diese Kopfschmerzen. Kurz nach dem pos. Test hatte ich 6 Tage am Stück (!!!) Kopfweh und es hat nichts geholfen.

Dieses Minz-Öl ist für die Tonne (bei mir zumindest), viel trinken tue ich sowieso und an der frischen Luft bin ich ganz oft.

Probiere es doch mal, die Paracetamol Dosis aufzuteilen. Mir hat eine auch schon immer ganz gut geholfen. So habe ich auf den Tag verteilt auch schon mal 3 genommen, was lt. der Aussage von 3 Ärzten völlig unbedenklich ist.

Ansonsten kann ich sehr starken Espresso mit reichlich Zitronensaft empfehlen. Mir hat es vor der Schwangerschaft oft über Kopfweh hinweggeholfen.

Habe jetzt was homöopatisches bekommen und werde auch mal Akupunktur ausprobieren. Zum Glück hatte ich seit dem letzten Anfall nichts mehr.

Viel Glück.


Yumi