Bei ES + wieviel trudelt eure Mens ein?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tosse10 11.04.10 - 11:41 Uhr

Hallo,

ich hibbel ja ausnahmsweise meiner Mens entgegen. Was den Vorteil hat, die kommt zuverlässiger als ein #schrei. Wir können leider erst im nächsten (oder übernächsten) Zyklus wieder loslegen. Ich vermute meinen ES an ZT 18, wäre dann ES +9 heute. Langsam setzen auch PMS (schlechte Haut und Unterleibsziehen) ein. Was meint ihr. Vielleicht Mitte nächster Woche?

LG

Achso, ZB in VK

Beitrag von silky21 11.04.10 - 11:53 Uhr

Hallo,
also die Mens setzt immer nach ES+14 ein, wenn man den ES also genau weiss, kann man genau nach zwei Wochen schwanger sein, oder seine Mens haben.
LG
Silky

Beitrag von karra005 11.04.10 - 11:57 Uhr

falsch, die mens setzt nicht "immer" ES+14 ein.;-)
Das ist ein globaler Durchschnitt. Die Progesteronphase kann 10 bis maximal 16 tage andauern. Das ist von Frau zu Frau und von Zyklus zu Zyklus verschieden.

Beitrag von tosse10 11.04.10 - 12:00 Uhr

Danke, habe zwischenzeitlich mal in "natürlich und sicher" geblättert. Da steht es auch so drin. Hätte man sich mal alles gemerkt, dann müsste man nicht immer wieder dumm nachfragen. Und ich habe es komplett gelesen und immer wieder nachgeschlagen, aber das war mir echt entfallen.

Hoffentlich liege ich mit meiner ES-Einschätzung nicht falsch.

LG

Beitrag von karra005 11.04.10 - 12:03 Uhr

Es freut mich das du das Buch gelesen hast.#ole Das ist nämlich schon die Halbe Miete.

Beitrag von frifri10 11.04.10 - 14:45 Uhr

Bei mir sind es immer 14 Tage


lg
fri