Alice im Wunderland....

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von bade_frau 11.04.10 - 12:51 Uhr

.... hat den schon jemand gesehen? Ist der Sehenswert?

Meine Tochter möchte heute nachmittag mit ihrer Freundin in diesen Film gehen und ich bin am überlegen, ob ich mit schaue(müssen zum Kino ein bissel fahren)

Danke schon mal im Voraus

lg Jana

Beitrag von schnubbi83 11.04.10 - 12:56 Uhr

hallo...

Ich fand den sehr gut...

Sehr bunt:-D
Die ersten Minuten waren lahm aber er ist absolut sehenswert...

Guck dir den an :-)


Lg

Beitrag von bade_frau 11.04.10 - 13:07 Uhr


Jetzt habe ich gerade gesehen, der Film ist erst ab 12, meine Tochter ist 10.....

Habe auch gesehen, das dort im Kino Drachenzähmen leicht gemacht läuft....
Trailer war ganz witzig... Kennst du den Film schon, ist der sehenswert?

lg

Beitrag von fabricehanni 11.04.10 - 13:16 Uhr

Ich fand den Fil richtig gut... Wir haben ihn uns auf 3D angeguckt. Total klasse.

Also deine Tochter kann ihn sich ruhig angucken. Da ist nichts schlimmes bei. ;-)

Liebe Grüße Saskia

Beitrag von jessi273 11.04.10 - 13:28 Uhr

hallo,

als 10-jährige hätte ich den film garnicht kapiert#kratz mir hätten die tiere darin leid getan (ein igel wird als ball benutzt) der film hätte mich nur verwirrt und gut hätte ich ihn bestimmt nicht gefunden. der hutmacher und die königinnen hätten mir angst gemacht, und dass einem vieh das auge ausgestochen wird und von einer maus rumgetragen wird, davon hätte ich albträume bekommen. der humor ist eher anspruchsvoller und nicht sehr kindgerecht. nee, das hat schon seinen grund, warum der ab 12 jahren ist.
ansonsten ist er absolut sehenswert.

*lg*

Beitrag von babylove05 11.04.10 - 15:55 Uhr

Hallo

Hast du den orginalen Alice gesehen ... also von Disney ??

Den auch dort werden Tiere als Ball benuzt ... und ich kenn den orginal Film schon seit Kindheit...

Aber mit dem rest hast schon recht , ich find den Film auch ein bissel ueberfordernt ... obwohl kids heutzutage eh anderest ticken .

Andereseits denk ich mir , schau dir heute mal die Nachichten an oder TV programm ( CSI und co. ) also auch nicht viel besser.

Lg Martina

Beitrag von jessi273 11.04.10 - 20:11 Uhr

ja, schon, aber da kamen solche szenen ja ganz anders rüber. da kam es einem nicht so schmerzhaft vor;-)

*lg*

Beitrag von pcp 11.04.10 - 19:26 Uhr

In Ö ist der Film ab 6 und mein 8jähriger Sohn fand ihn sehr amüsant.

Beitrag von jessi273 11.04.10 - 20:21 Uhr

was denn daran? die abgetrennten köpfe im blutgraben um das schloß?
wirklich fragwürdig.
aber in dem alter kapieren die kleinen wahrscheinlich eh noch nicht bei jeder szene, was sie da sehen, bzw. fehlt ihnen die ständige konzentration. bei einer 10-jährigen ist das aber auch was anderes.

Beitrag von ich_und_ich 11.04.10 - 17:41 Uhr

Hallo,

ich habe den Film auch in 3D gesehen und fand ihn gut..

Unterhaltsam..

LG

Beitrag von muffy83 11.04.10 - 19:50 Uhr

Ich fand den auch super, hat mir gut gefallen#pro

VG

Beitrag von sasi77 11.04.10 - 22:15 Uhr

HUHU

ich habe ihn heute auch gesehen...waren auch einige Kinder drin die jünger waren als 12.
Also mit 6 würde ich die Kinder nicht unbedingt mitnehmen, aber ab 8 oder so schon...kommt ja auch auf die Kinder an.
Das Schlimmste würde ich jetzt sagen ist, wenn der Hund so schnell herläuft...aber der wird dann ja auch lieb...und der Drache am Schluß...dem wird der Kopf abgetrennt...aber ich denke das verkraften Kinder heutzutage...
Ja, im Zeichtrick spielt die Königin auch Cricket mit einem Flamingo ;-)

Übrigens hab ich mir vor "Wolkenlos mit Aussicht auf Fleischbällchen" auch Infos im www geholt und kam auf viele verschiedene Meinungen...und auch bei WICKI haben mir mein Schwager und Freundin gesagt das sei nichts für meinen Sohn...war dann aber gar nicht schlimm!!!

LG

Beitrag von mel-t 13.04.10 - 15:17 Uhr

Der war schön skurril, Tim Burton eben. Aber echt kein Kinderfilm, recht düster. Mit zehn geht der vielleicht, je nachdem, wie Deine Tochter so ist.

Aber neben uns waren Leute mit nem jüngeren Mädel (so 6 oder 7 rum), die mussten raus, das Kind war nur am weinen, tat mir wirklich leid das Kind.....

Mfg
Mel-t