wann hattet ihr den namen für euer kind?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lene789 11.04.10 - 13:06 Uhr

hallo
bin jetzt 31 ssw und das mit der namenssuche ist für uns eine wahre herausforderung. wir haben total unterschiedliche vorstellungen, jeder hat seine favoriten und die sind völlig unterschiedlich. wir versuchen zwar immer einen mittelweg zu finden, aber irgendwie klappts nicht so recht.
wann hattet ihr den namen? meint ihr ich kann mich noch ein bischen entspannen deshalb?
möchte ja auch nicht einfach einen namen geben, nur das sie einen hat.
habt ihr vielleicht noch vorschläge, was so aktuell ist?
danke gruß lene 31 ssw

Beitrag von nine-09 11.04.10 - 13:10 Uhr

Meinen Jungennamen hab ich schon seit 5 Jahren,damals wurde es dann doch ein Mädchen,und beim Mädchennamen bin ich mir noch nicht ganz sicher aber ein paar zur auswahl hab ich da auch schon.

LG nine-09 16 SSW

Beitrag von babylove05 11.04.10 - 13:10 Uhr

Hallo

bei unseren Sohn hatten wir lange lange bevor ich schwanger war den namen .... hat mein Ex Mann immer im Kopf gehabt.

Jetz in der schwangerschaft hatten mein Schatz und ich auch gleich den Namen. Haben sogar bevor wir wussten was es wird sie schon immer bei ihren Namen genannt.

Es hat zwar mit der zweitnamen wahl ein bissel gedauert , und dann welchen wir zu erst nehmen und welchen als zweitnamen .... und der absolute Horror war eine alternative zufinden falls es doch noch ein Junger werden sollte. Aber den hatten wir dann so ab der 19ssw in etwa

Lg Martina

Beitrag von angeleye1983 11.04.10 - 13:11 Uhr

Wir hatten für beide Fälle die Namen in der 8. Woche fest und seit dem hat sich auch nichts mehr geändert *gg*

Beitrag von sandee222 11.04.10 - 13:16 Uhr

unterschiedlich:bei meiner tochter habe ich erst NACH der geburt einen von drei namen ausgewählt,ich wollte sie sehen...

Beitrag von gathy 11.04.10 - 13:14 Uhr

Bei meiner ersten Maus stand der Name schon in der 6. SSW fest:-p gut dass sie ein Mädl wurde, denn für einen Jungen hätten wir bis zum Schluss keinen gehabt#schwitz

Nun bekommen wir wieder ein Mädchen und seit der 20. SSW steht der Name fest:-)
ABER ein Junge wäre wieder bis zum Schluss ein schwieriges Namensthema gewesen:-p

Viel Glück noch;-)

Beitrag von selly83 11.04.10 - 13:17 Uhr

Hallo,
bei uns stand der Name einen Tag nach dem outing fest! Das war in der 23 ssw!
Viel Glück bei der Namenssuche! Ein bisschen Zeit ist ja noch!
*LG* :-)

Beitrag von hasi.1981 11.04.10 - 13:18 Uhr

Am Geburtstag. Wir hatten ca 5 Namen pro Geschlecht (da wir uns überraschen haben lassen) und haben uns entschieden, als wir das Baby im Arm hatten - und waren uns komischerweise auch bei beiden sofort einig. Der Name unserer Tochter ist auch erst so um die 35 SSW auf die Liste gekommen - vorher ist er mir nie aufgefallen und dann habe ich ihn bei einem Filmabspann gelesen und fand ihn gut (und es ist ein Top-15 Name - also einen, den man häufiger hört). Meine Erfahrung - wenn man nicht mehr sucht, findet einen der Name ;-)

Beitrag von stellina2384 11.04.10 - 13:21 Uhr

also in dieser Schwangerschaft stand der Name eigentlich schon sehr früh fest, bei unserem Sohn damals haben wir uns erst im Kreissaal kurz vor der Geburt auf einen Namen geeinigt

Beitrag von .mami.2010. 11.04.10 - 13:22 Uhr

Hallo,

also wir hatten unsere Name schon so in der 6. Woche.

lg

Beitrag von matildal 11.04.10 - 13:24 Uhr

Der Jungenname stand schon ganz früh (5. /6. SSW) fest. Den Zweitnamen hatten wir dann irgendwann in der 20. SSW oder so.

Den Mädchennamen hatten wir so in der 12. SSW oder so. Aber mein Mann war sowieso davon überzeugt, dass es ein CARLO wird und so ist es auch!!!

Matilda mit CARLO (38. SSW)

Beitrag von inge79 11.04.10 - 13:25 Uhr

Also der Mädchenname steht schon sehr lange fest. Da wir aber nen kleinen Prinz bekommen, fällt der ja leider weg. Aber auch hier haben wir uns ziemlich schnell einigen können. Wir haben den Namen auch durch Zufall im Fernsehen gelesen und fanden ihn sofort beide passend. Unser Kleiner wird als "Zweitnamen" noch die Namen seiner Urgroßväter bekommen. Er kann sie leider nicht mehr kennenlernen, aber sie haben mich und meinen Mann jeweils so geprägt und ins Leben geholfen, dass wir auf diese Weise an sie erinnern wollen.

LG
Nadja

Beitrag von bountimaus 11.04.10 - 13:43 Uhr

huhu,

bei uns steht der Mädchenname schon fest ;-)



Aber wir bekommen nun einen Jungen...

Einen Namen haben wir immernoch nicht und ich mache es mir da nicht einfach.

Wir haben keinen Plan :-( Ich denke das er noch im Kreissall Namenslos bleibt #schmoll Hätte niemals gedacht das ein Jungenname so schwer sein kann...

Grüssle Sabrina die immernoch absolut keinen Namen hat :-(

Beitrag von 19jasmin80 11.04.10 - 13:48 Uhr

Wir hatten beim 1ten Jungen mehrere Namen zur Auswahl, entschieden haben wir uns kurz nach der Geburt.

Diesmal ist die Entscheidung wieder so schwer :D
und wir entscheiden dann wenn wir den Zwerg das 1. Mal sehen. #verliebt

Beitrag von sf1606 11.04.10 - 14:14 Uhr

Mach Dir nicht zuviel Stress. Bestimmt werdet ihr noch einen passenden Namen finden. Wenn ihr euch wirklich noch nicht entscheiden könnt, schreibt eure drei oder vier Lieblingsnamen auf, belasst es bei dieser überschaubaren Anzahl und entscheidet, wenn ihr euer Baby nach der Geburt seht - meist fällt dann sehr schnell eine Wahl, wie hier auch schon beschrieben wurde.

Bei uns stand der Name für unseren Sohn so um die 25. SSW endgültig, unser Favorit war er aber schon lange gewesen.

Für ein Mädchen stand der Rufname schon vor der ersten Schwangerschaft fest und aufgrund besonderer Ereignisse zu Beginn dieser Schwangerschaft haben wir dieses Mal auch schon einen zweiten Vornamen. Ein Rufname für einen zweiten Jungen steht auch ganz sicher fest, für mich auch schon der zweite Vorname, von dem muss ich aber meinen Mann noch überzeugen. ;-)

Viel Erfolg bei der Namensfindung - ihr werdet DEN Namen ganz sicher noch finden.

LG
Silke

Beitrag von 72010 11.04.10 - 14:35 Uhr

Es stand noch nicht zu 100% fest das es ein Mädchen wird, doch fanden wir den Namen Lea sehr schön, den haben wir jetzt seit der 15.ssw und es bleibt dabei. Habe mir nie Gedanken über einen Jungen Namen gemacht, brauche ich auch nicht mit anfangen ;-)

Lg Carmen 26.ssw

Beitrag von mutschki 11.04.10 - 15:11 Uhr

hi
also beim ersten hatten wir um die 24 ssw den namen.
beim 2ten erst um die 32 ssw....
und diesmal noch am tag des outings geeinigt,das war in der 16 ssw ;-)

lg carolin

Beitrag von anika.kruemel 11.04.10 - 15:41 Uhr

Hallo Lene,

ich muß ja sagen, daß wir den Namen für Babylein Nr. 2 schon am Tag des positiven Tests hatten. Allerdings war das ne ganz komische Geschichte! Unser Junior hatte nämlich ausgerechnet an dem Tag gefragt, wie wir denn sein Geschwisterchen nennen wollen....

#schock "Woher weiß er, daß ich schwanger bin?"

Und er schlug einen Namen vor, NUR nen Mädchennamen!! #kratz

Tatsächlich wird es auch ein Mädchen und von DEM Namen sind wir nicht mehr losgekommen #huepf #freu
Nun wird sie seit dem Outing mit diesem Namen angesprochen!!

Falls *sie* doch ein Junge wird, haben wir ein Problem: nämlich keinen Namen #rofl

LG Anika
mit Jonas
und J***