Kindsbewegungen weniger Ende 36. SSW! Beunruhigt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bibbile 11.04.10 - 14:34 Uhr

Hallo zusammen,

könnt ihr mir kurz eure Erfahrungen mitteilen. Mach mir ein wenig Sorgen, da ich meinen Bauchbewohner im Moment nicht mehr so oft und wenn dann auch nur mehr sehr sanft spüre. Bin jetzt Ende 36. SSW und hab auch gelesen dass es normal wäre dass es gegen Ende weniger wird, aber da es von heute auf morgen sich so sehr verändert hat mach ich mir eben doch so meine Gedanken... könnt ihr mich beruhigen?

Danke schon mal!

Lg Bibbile mit Ü-#ei 36.SSW

Beitrag von murmel-87-koeln- 11.04.10 - 14:43 Uhr

hi ich bin jetzt 37 ssw und bei mir fing es auch an ab der 35 ssw weniger zu werden mit den bewegungen.

er meldet sich nur noch ganz selten und manchmal gar nicht,erst wenn ich ihn ein wenig anstubsen tu geht die party ab.

ich denke das ist weil sie sich auf die geburt vorbereiten müssen und an gewicht und grösse bekommen da haben die nicht mehr so viel platz.

gruss annika

Beitrag von bibbile 11.04.10 - 14:44 Uhr

Vielen Dank für deine Antwort! Das beruhigt mich schon mal!

Beitrag von sabuscha 11.04.10 - 14:48 Uhr

hei,
bin auch in der 36. ssw und bei mir sind die bewegungen auch weniger geworden.:-( ab un zu gibt es beulen z.b. an der seite ;-). meine hebi und fa haben es mir schon prophezeit. #schein

Beitrag von 19jasmin80 11.04.10 - 15:37 Uhr

Der Platz wird verdammt knapp und die Bewegungen sind dann für viele Zwerge einfach nur noch anstrengend wegen der Enge.

Dein Wurm wird sich bis zur Geburt schon noch bewegen, keine Sorge, aber eben weniger bzw. seltener.