Backofen-normal strom

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von saphira_2004 11.04.10 - 14:39 Uhr

Hallöchen zusammen,

wir ziehen demnächst um... und in der neuen Whg gibt es nur Gasanschluss...

nun bin jetzt auf der Suche nach einem neuem Gasherd
und habe welche gefunden...
ausserdem habe ich auch noch welche gefunden... wo oben Gas und der Backofen elektro ist...(was mir persönl. besser gefällt)

nun zu meiner Frage... kann der Backofen mit normalen Strom betrieben werden... oder braucht man da einen Starkstromanschluss?

und sind da dan solch Stecker die in eine normale Steckdose passen???

Lg Ivonne

Beitrag von nyctalopia 11.04.10 - 15:31 Uhr

Hallo,

vor dem Problem standen wir auch, nur dass wir gar keinen Anschluß für einen Herd haben #augen

Soweit ich weiß, brauchst du den Starkstrom nur für die Platten. Für den Backofen reicht der normale Stöpsel :-)

Beitrag von elchen007 11.04.10 - 16:17 Uhr

Genau, für den Backofen brauchst du nur normal Strom und für die Kochfelder Starkstrom.

LG

Elchen

Beitrag von parzifal 12.04.10 - 11:33 Uhr

Normalstrom. Mein Einbauofen hat nur einen normalen Schukostecker.