Hilfe,seit 2 Wo verweigert sie Mittagsbrei!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von azorenmaus 11.04.10 - 15:06 Uhr

Hallo,

seit 2 Wochen ißt meine Maus, 11 Monate, mittags ihren Brei kaum noch. Nach 4-5 Löffeln ist Schluß. Da kann ich machen, was ich will.

Morgens und nachmittags klappt`s mit dem Brei super, nur mit dem Gemüse macht sie den Mund nicht mehr auf.

Hattet ihr das auch mal?

Bin echt ratlos, was ich machen soll... Momentan gebe ich ihr mit Abstand eine Milch, die trinkt sie dann so weg :-p

Danke für Eure Rückmeldungen!

Beitrag von jessi15344 11.04.10 - 19:40 Uhr

hallo,oh das kenne ich.ungefähr in der zeit fing es bei uns auch an.es gibt ein ganz tolles buch dazu.darin seteht das babys etwa um das 1ste lebenjahr aufhören viel zu essen weil sie nicht mehr so schnell wachsen.wir haben jetzt aufgehört brei zu kaufen weil wir doch alles wegwerfen.sie will alles essen was wir wollen und soweit es geht bekommt sie es auch.biete ihr doch mal brotstücken an.

lg jessi