Juuunis;habt ihr auch schon Senkwehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von muckelina81 11.04.10 - 15:40 Uhr

Huhu Mädels,
mein Posting weiter unten dreht sich um die Senkwehen.
Mir persönlich kommt es doch sehr früh vor(30+2)#gruebel;aber vielleicht liegt es auch daran dass man mehr Aktion zuhause hat mit nen Kleinkind;-)
Wie gehts euch und euren Mäusen denn mittlerweile so?
Habt ihr denn schon Senkwehen? Oder kommt euch mein Posting(weiter unten) irgendwie bekannt vor?

Wünsch euch noch einen schönen Sonntag#sonne
LG Jasmin

Beitrag von 19jasmin80 11.04.10 - 15:42 Uhr

Hi Jasmin

Ich bin nun in der 33. SSW und ich hab noch keine Senkwehen aber die hatte ich bei meinem Großen bis zum ET nicht ;)

Ansonsten gehts uns bestens. Da der Kleine mitm Kopf nach unten liegt hab ich super Bewegungsmöglichkeiten und keinerlei Beschwerden. Das Wasser ist auch zurückgegangen.

Mein FA meinte nur am Freitag, als er meinen Muttermund abtastete, ich solle nicht mehr so viel heben und etwas kürzer treten. Mehr sagte er nicht und was er mir letztendlich damit sagte wollte, keine Ahnung :D

Aber kürzer treten mit einem fast 4jährigen ist alles andere als einfach. Aber so lange es mir gut geht, mach ich so weiter. Mein Körper sagt mir schon wann Schluss ist.

Ich wünsch Dir auch nen schönen Sonntag.

Lieben Gruß Jasmin #blume

Beitrag von lilly7686 11.04.10 - 15:59 Uhr

Hallo!

Hab auch schon Senkwehen. Täglich ein paar. Aber nicht regelmäßig und auch nicht schmerzhaft. Aber ich merk es halt, dass der Bauch sehr hart wird und ich schlecht Luft bekomm. Und es drückt ein bisschen nach Unten.

Morgen hab ich meine erste GVK-Stunde. Bin schon gespannt. Das hatte ich bei meiner Großen nicht. Mal sehen, wie viele Stunden ich schaffe (ist eine offene Gruppe). Ich will auf jeden Fall so 2-3 Mal hingehen. Damit ich halt ein bisschen was weiß, wenns los geht.

Ansonsten bin ich immernoch total unruhig. Hab Sodbrennen und manchmal wünsch ich mir, ich könnte meine Maus schon im Arm halten. Es kommt mir noch ewig vor bis Juni!
Andererseits hab ich ein bisschen Angst... Ich hab das Gefühl, ich werd mich total leer fühlen, wenn da niemand mehr drin ist, der mich tritt und meine Blase strapaziert...
Aber auf die Geburt freu ich mich schon! Und auf die Schmerzen (ja, ihr könnt mich ruhig für verrückt halten)!

Wünsch euch noch einen schönen Rest-Sonntag! Ich werd dann Bärlauchsuppe machen! :-)

Beitrag von gey24 11.04.10 - 16:10 Uhr

hey,
senkwehen hab ich auch, aber ich hab schon seit ein paar wochen immer mal wieder wehen und muss mich deswegen auch viel schonen -.- nun bin ich in der 30. ssw und das heißt das ich die wehen schon seit 12 wochen habe -.- MAN DIE ZEIT VERGEHT

naja im moment gehts mir ganz gut und der kleinen sowieso, nur wenn ich aufstehe und ein paar schritte gehe hab ich immer wieder das gefühl das sie gleich unten raus rutscht, dabei wird mein bauch hart, ich hab schmerzen und krieg schwerer luft -.- man sollte meinen nach so langer zeit gewöhnt man sich dran, aber es ist immer irgendwie anders...

Beitrag von hasi.1981 11.04.10 - 17:02 Uhr

bin 30+4 und mein Bauch hat sich heute Früh gesenkt....hatte die letzten Tage auch rel. viel Senkwehen. Ich hoffe nur, dass das Kleine mindestens bis zur 37. SSW im Bauch bleibt....