Kinderrezepte: Lasst uns sammeln!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von vanillie 11.04.10 - 16:45 Uhr

Hallo zusammen,

wir stehen immer wieder vor dem Problem: Was gibts bei uns heute zu essen? Mein Mann und ich sind so Wiederholungsesser - wir mögen eine Hand voll Sachen gerne, und die dann immer wieder. Unsere Kleine soll aber abwechslungsreich und vor allem gesund essen, deshalb hängen wir jetzt immer öfter bei Chefkoch herum und ertrinken in der Rezepteflut. Lasst uns doch mal ein paar konkrete Rezepte hier zusammentragen, die bei unseren Kids gut ankommen und schnell und leicht zu machen sind - was haltet Ihr davon? Ich mache direkt mal den Anfang:

HACK-SPÄTZLE-AUFLAUF

1 Tüte ALDI-Spätzle (die fertigen, die man nicht mehr kochen braucht)
400-500 g Hackfleisch
2 Eier
1 Zwiebel
200 ml Milch
1 Dose Tomaten (Stücke)
1 rote Paprika
Salz, Pfeffer, Paprikapulver
150 g Gouda

Spätzle in Auflaufform. Hack scharf anbraten, stückig machen, salzen und pfeffern. Zwiebel fein hacken und zum Hackfleisch geben. Paprika würfeln und zu Spätzle in die Auflaufform. Hackfleisch aus der Pfanne drüber. Tomaten aus der Dose dazugeben. Milch mit Eiern, Paprikapulver, Salz und Pfeffer mit Schneebesen verrühren und in die Auflauform. Käse reiben und über allem verteilen. Ofen auf 180 Grad vorheizen und ca. 35-40 Minuten backen - fertig. Und lecker! :)

So, jetzt Ihr!

Liebe Grüße und schonmal vielen Dank fürs Mitmachen!
Julia mit Maja

Beitrag von schullek 11.04.10 - 17:26 Uhr

hallo,

also fertig gekochte nudeln gäbe es bei mir nicht. da bin ich kein fan von. gerade habe ich selber welche gemacht#schein
normalerweise kaufe ich aber bio vollkornnudeln. z.b. im kaufalnd immer um die 89 cent. da kann man wirklich nicht meckern. ebenso kaufe ich dort immer das gemischte bio gehacktes.

also, mein sohn isst schon immer:

nudeln mit selbstgemachtem pesto (jegliche sorte, aber am liebsten basilikum)

spinat und ei

möhren mit kartoffeln und buttersauce (mit jeglichem gemüse zu varieren)

kartoffelsuppe (die mache ich meist als pürierte und dann putenwürstchen dran)

gemüsesuppe (ebenso püriert wie die kartoffelsuppe, immer mit dem gemüse, was ich da habe oder gerade gut kaufen kann)

gemüsepfanne (einfach alles, was ich so da habe dünsten) und wer mag noch mit ei verrührt

nudeln mit zucchini-möhren frischkäsesauce

ich mach oft ein blech mit kartoffeln, paprika, zwiebeln (und jeglichem anderen gemüse) und gehacktesklopsen. bissl ol.öl drüber, gewürze. dann einfach in den ofen, bis alles fertig ist. dazu dann tzatzikiquark. liebt mein sohn.

so, wenn mir noch mehr einfällt, dann schreib ich nochwas...jetzt muss ich erstmal nach meinen nudeln schauen.
die gibts übrigens in eine selbstgemachten hühnersuppe.

lg

Beitrag von nana141080 11.04.10 - 19:17 Uhr

"ich mach oft ein blech mit kartoffeln, paprika, zwiebeln (und jeglichem anderen gemüse) und gehacktesklopsen. bissl ol.öl drüber, gewürze. dann einfach in den ofen, bis alles fertig ist. dazu dann tzatzikiquark. liebt mein sohn."

Klasse, hört sich lecker und vorallem WW tauglich an;-)

Danke
VG Nana

Beitrag von schullek 11.04.10 - 19:20 Uhr

ja, und vor allem: total lecker! und man kann viel varieren.

Beitrag von bokatis 11.04.10 - 17:38 Uhr

Bei uns gibt es öfter mal Tofupfanne mit Basmatireis.

Tofu stückeln, gut anbraten in Öl, mit Teriaki-Sauce oder Soja Sauce und Knoblauch würzen, beiseite stellen.
Aubergine schälen, klein hacken, in Öl mit Salz, Pfeffer und Knoblauch anbraten, Karotten kleingehackt dazu, eine kleine Dose Kokusnussmilch dazugießen, etwas Curry je nach Geschmack, eine Dose Mais und eine Hand voll Rosinen, den gebratenen Tofu dazugeben
Reis aufn Teller, Soße drauf, lecker.
:-)

Beitrag von schullek 11.04.10 - 18:16 Uhr

klingt lecker, werd ich auch mal probieren. wir haben letztens tofu gegrillt, und das war erstaunlicherweise echt lecker.

lg

Beitrag von freyjasmami 11.04.10 - 18:17 Uhr

Hallo,

also sowas mache ich nicht.
Bei uns gibt es jeden Tag was anderes, außer zum WE oder wenn etwas anliegt, koche ich auch ne große Menge damit es für 2 Tage reicht.
Dabei beachte ich keine besonderen Vorlieben, es gibt halt alles irgendwann mal.

Gestern und heute gab es "gefüllte" Paprikaschoten, nur das ich nix mehr fülle, sondern die Paprika in Würfel (nicht zu klein) schneide und das Hack zu Bällchen forme.#schein a) weil es schneller und besser geht, b) weil ich die zerkochten Paprika, wenn sie normal gefüllt sind nicht mag.
Geschmack ist derselbe.;-)
Gestern mit Kartoffeln, heute mit Reis.
Zwergi hat heute beim Reis eindeutig mehr reingehauen.#mampf

Ansonsten mögen glaube ich alle Kinder gern Fischstäbchen, Nudeln mitTomatensauce (bei uns mit Jagd/Fleischwurst) oder Carbonara. Hühnersuppe mögen auch viele.
Viele essen ja auch gern Milchreis, Pfannkuchen oder Eiergerichte (Eierfrikasse, süß-saure Eier..)

Wir machen auch oft Gemüsepfannen mit Reis oder Kartoffeln (die Kartoffeln dann so geviertelt mitgebraten wie Country Potatoes) und dazu Geflügelfleisch (gewürfelt ebenfalls mitgebraten).
Kartoffel-Fisch-Pfanne mit Buttergemüse dazu.

Geschnetzeltes (egal ob Sahne oder Curry) geht auch gut, oder Chinapfanne.

Wie gesagt, bei uns gibt es quer durch den Gemüsegarten ALLES.
Dazu gehört auch Wirsingkohleintopf, Lose Wurst/Topfwurst, Spinat usw.

Achja, meine Familie liebt Königsberger Klopse #koch#ole

LG, Linda

Beitrag von miau2 11.04.10 - 19:05 Uhr

Hi,
unser Favourit:

Gemüse-Hackfleisch Bolognese...

ganz einfach:

250g Rinderhack
2 Paprika
2-3 Möhren (je nach Größe)
1 Zwiebel (wer es mag und verträgt)
nach Geschmack auch anderes Gemüse - geht auch mit Zucchini, Frühlingszwiebel, Aubergine (mag ich gar nicht) usw
1 Dose gehackte (nicht passierte) Tomaten (wer mehr Soße will nimmt halt mehr)
Nudeln


Hackfleisch krümelig anbraten, Gemüse dazu (Dinge mit kurzer Garzeit wie Zucchini würde ich erst später dazu geben), Tomaten dazu, würzen nach Geschmack (bei uns viel Basilikum, etwas Oregano, etwas Pfeffer, wenig Salz).

Nudeln dazu- fertig.

Reste werden mit 2-3 verquirlten Eiern und Nudeln gemischt, Käse drüber, halbe Stunde in den Backofen - und ein weiteres Essen ist fertig.

Uns schmeckt es.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von schullek 11.04.10 - 19:22 Uhr

klingt auch lecker.
ich hab schon lange keine normale nudelsauce mit hackfleisch gemaxht, weil wir totale pestofans sind. aber das werd ich diese woche mal machen.

lg

Beitrag von 1familie 11.04.10 - 19:35 Uhr

Hallo,

meine Männer essen am liebsten Kartoffeln mit:

Gemüsepfanne
Gulasch
Hühnerfrikassee
Quark
Lachs, Spinat
Kohlrouladen
Rinderrouladen
Schnitzel
kartoffelpuffer
Kartoffelsuppe mit Fleischbällchen
Fisch jeglicher Art, aber ohne Greten.

Alles selbstgemacht ohne Tüte ;-)

LG

Beitrag von maschm2579 11.04.10 - 20:18 Uhr

Hallo,

ganz klar Nudeln mit Zuccinisoße.

Zuccini dünsten, mit Frischkäse pürieren und mit Brühe würzen. Über die nudeln - fertig #mampf

Gemüsecremesuppe mit allem was es gerade gibt.

Gnoccis mit Quaddro Formaggi Soße (eines der wenigen Sachen wo ich eine Tüte nehme)

Kräuter-Rahm-champignons mit nudeln

Mini Würstchen mit Kartoffelbrei

Bratkartoffeln

Hähnchenbrustfilet mit Soße, Reis und Gemüse

lg Maren

Beitrag von lastrada 11.04.10 - 21:05 Uhr

Hallo,
tolles Thema, ich steh auch auf den Schlauch.
Also meine mag Griesnockl Suppe und Semmelknödel sehr gerne. Nudeln mit Soße auch. rezepte direkt dafür hab ich net. Die Nockl sind aus einer Packung und werden mit ei und Butter angemacht. Die semmelknödel wie sie jeder macht. Und eier in Senfsoße hat sie super gut gegessen.
LG