zu viel babykleidung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lene789 11.04.10 - 16:58 Uhr

hallo
habe heute mal angefangen die babywäsche zu waschen, die ich bis jetzt habe...ca 2 waschkörbe voll mit babykleidung zwischen größe 56 bis 68, bischen was in 72...
bischen viel oder?? der nestbautrieb kommt ja erst noch, ich würde so gerne babykleidung kaufen...und geschenkt bekommt man auch noch so viel.
wie viel hattet ihr den für eure kleinen?
gruß lene 31 ssw

Beitrag von nuemmel 11.04.10 - 17:09 Uhr

Ich hab auch so viel und zwinge mich jetzt nichts mehr zu kaufen, da ich ja noch gar nicht weiß wie groß unser kleiner Racker wird und was er am Ende dann überhaupt brauch. Außerdem wissen wir ja auch nicht wie das Wetter wird. und und und.......ich könnt auch jedesmal was neues kaufen. Sehe IMMER irgendwas.

Aber nu ist Schluss.........hab ja auch nicht mehr soooo lange. Und dann können wir weitershoppen. :-D

Beitrag von littlesnail 11.04.10 - 17:11 Uhr

Hallo Lene!

Ich bin ja "erst" in der 28.SSW und kaufe mich momentan echt tot. Ich komme an keinen Klamotten vorbei...Es ist echt schlimm. Aber ich habe mir eine Liste erstellt mit Kleinigkeiten die ich noch brauche und die lasse ich mir schenken...Außerdem habe ich allen Freunden, Bekannten, Verwandten und Familie gesagt das sie mir keine Klamotten kaufen sollen oder wenn sie etwas ganz besonders schönes gesehen haben es mir voher zeigen sollen. So vermeide ich doppelt gekaufte Sachen und Sachen die mir nicht wirklich gefallen. Sonst kommt bei mir, wenn ich anfange zu waschen, bestimmt ne Menge Zeug zusammen. Allerdings habe ich von 50-74 alles durch die Bank weg. Mein Motto "Man (Mama) kann nie genaug haben" Und wenns zu klein ist dann entweder fürs nächste Kind aufheben (wenns besonders schön sit) oder weiter verkaufen. Lieben gruß

Beitrag von babylove05 11.04.10 - 17:15 Uhr

Hallo

ich hab sicher doppelt soviel fuer die ersten 3-4 monate .... Aber ich bereite mich vor ... hab keinen trockner mehr und eigtlich keine lust staendig zu Waschen ....

Den wenn die Maus auch nur halb so schlimm wird wie mein Sohn .. na danke ... Mein Sohn war ein Speikind, und 3-4 mal komplet umziehen war keine seltenheit ... vorallem die ersten 3 monate....

Lg Martina

Beitrag von saku1983 11.04.10 - 17:35 Uhr

Ich hab schon 6 Waschmaschienen voll gewaschen habe viel von Bekannten und von meiner Schwester bekommen.
Habe alles in den größen 50 bis 82.
Das einzige was ich gekauft hab war eine Mütze und eine Strumpfhose :-)
Aber so kann ich mein Geld für andere Sachen ausgeben die nicht umbedingt nötig sind #huepf

LG
Saku1983 mit #ei 26+5


http://saku1983.unsernachwuchs.de/home.html