Babyklamotten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 0987654 11.04.10 - 18:02 Uhr

Hallo!

Bei uns war heute verkaufsoffener Sonntag und ich konnte es nicht lassen und hab ein paar Babysachen gekauft. Es gab 30 % drauf. Alles Marke S.Oliver.
Habe Gr. 50/56 gekauft.

Nun meinte meine Schwester, dass manchen Babys das gar nicht passen würde, wenn sie ein bißchen größer oder schwerer sind. Ich hätte gleich Gr. 62 kaufen sollen.

Was meint Ihr? Soll ich die Sachen umtauschen oder trotzdem behalten? Ich weiß gar nicht, ob das geht, wenn die Sachen runtergesetzt waren.

LG

Beitrag von wir3inrom 11.04.10 - 18:05 Uhr

Mein Sohn hatte bei seiner Geburt eine Länge von 53cm.
Dem hat die 54 grade mal 3 Wochen gepasst, dann musste ich schon auf die nächste Größe umsteigen.

Wenn du noch kannst, dann tausch einen Teil in die nächst größere Größe um. ;-)

Beitrag von 0987654 11.04.10 - 18:07 Uhr

Die Sachen sahen aber eigentlich gar nicht soooo klein aus. Fällt evtl. S.Oliver größer aus?

Beitrag von wir3inrom 11.04.10 - 18:09 Uhr

Das kann ich dir nicht sagen. S. Oliver hab ich mir nie geleistet. ;-)

Beitrag von melm79 11.04.10 - 19:50 Uhr

Huhu
ich würds umtauschen in die nächste Größe, ich hatte sowohl Sachen von s.Oliver als auch von Esprit in 62, und die von s.Oliver fand ich fallen Größenentsprechend aus, die von Esprit fallen etwas größer aus!
lg Mel

Beitrag von nica23 11.04.10 - 18:06 Uhr

Hallo,

also die meisten Babys sind etwa 52/53 cm. Außer du bist sehr groß und das Kind ist jetzt schon größer als die Norm. Gemischt 50/56 passt sicher. Nur 50 wäre zu klein.

Kannste also ruhig behalten. Passt halt nur so 6-8 Wochen.

LG, Nica

Beitrag von monrouge 11.04.10 - 18:06 Uhr

mache dir keinen kopf.. die meisten zwerge sind um die 52 cm gross.. da passen auch noch gr. 50
du hast ja net glei 20 stk. gekauft oder ;-)
wachsen tun sie eh schnell.. aber gr. 62 wäre viel zu gross..
glaube auch nicht das du sie umtauschen könntest.. reduzierte ware ist normalerweise vom umtausch ausgeschlossen ...

lg monouge

Beitrag von 0987654 11.04.10 - 18:08 Uhr

Ich hab 5 Teile gekauft, weil die waren echt sehr schön, konnte einfach nicht widerstehen.

Beitrag von lilanight 11.04.10 - 18:08 Uhr

das kommt aufs Baby an, mein erster Sohn hatte 2800 g und 48 cm Größe, da hat er 5/56 schon einige Zeit getragen, in 62 wäre er versunken ;-)
Meinem zweiten Sohn konnte ich die kleinsten Teile nie anziehen....
... jetzt habe ich schon ein paar Sachen in 50/56 für die erste Zeit besorgt, aber eher wenig und dann schon 62....

Beitrag von stille.traene 11.04.10 - 18:08 Uhr

Hm, wenn du Glück hast, dann wird das ganz am Anfang noch passen (je nachdem wie es ausfällt), aber so arg lang Freude wirst du an den Sachen nicht haben...denke ich. Aber das is ja eh immer ein Lotteriespiel. Ich bin auch grad am Sachen kaufen und kann mich nicht so richtig entscheiden. Ein paar Sachen werde ich in 56 kaufen und ein paar in 62. Mein Mann war bei seiner Geburt schon 54 cm groß, ich war eher etwas kleiner, ab aber sehr schnell aufgeholt, deshalb geh ich einfach mal davon aus, dass ich 50 nicht brauchen werde.

Beitrag von 0987654 11.04.10 - 18:15 Uhr

Kauft Ihr überwiegend Strampler am Anfang oder gleich 2-Teiler?

Und was würdet Ihr für ein Ende Juli-Kind empfehlen? Langärmelige Sachen oder kurze?

LG

Beitrag von stille.traene 11.04.10 - 18:51 Uhr

Also wir bekommen ein Anfang-Juli-Kind ;-) Ich werde fast ausschließlich Einteiler kaufen...find ich irgendwie praktischer...und sowohl kurzärmelige Sachen als auch mir langem Arm...das ist halt blöd im Sommer, da brauchst du beides, im Winter weißt du "warm einpacken" im Sommer muss man immer gucken wie warm es ist/wird.

Beitrag von babylove05 11.04.10 - 18:16 Uhr

Hallo

es kommt auch total drauf an wie die Sachen ausfallen .

Darian war bei der geburt 53cm und hat in die meisten 50/56 sachen noch gute 6-7 wochen rein gepasst. Dann ist er langsam in die naechste grosse , aber es gab auch 56 sachen die ihm noch mit 3-4 monaten gepasst haben

Lg Martina

Beitrag von kitty7777 11.04.10 - 18:25 Uhr

50/56 ist für den Anfang völig o.k. Dir muss nur klar sein, dass Deinem Baby die Sachen nur ein paar Wochen passen werden (aber das ist am Anfang mit allen Klamotten/Größen so, so soll es ja auch sein ;-).

Liebe Grüße, Kitty 7777

Beitrag von nine-09 11.04.10 - 21:55 Uhr

Also ich hatte bei der letzten(46cm), da gibt es doch diese doppel Größen,bei Ernestings z.B. die waren meiner Maus viel zu groß. Ich kaufe diesmal erstmal nur die Größe 56,brauch aber bestimmt wieder auf die letzte min. noch Strampler in der Größe 50.
Kommt halt auf die Größe des Kindes an.

LG nine-09 16 SSW