immer wieder harter Bauch in der 28./29. SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stille.traene 11.04.10 - 18:04 Uhr

Hallo zusammen,
ich hab in letzter Zeit immer wieder nen harten Bauch, es tut aber nicht weh, er wird eben einfach nur sehr fest. Ist das normal? Sind das sowas wie Wehen? Ich muss dazu sagen, dass meine FÄ vor kurzem festgestellt hat, dass mein GMH nur noch 32mm misst und dann hat sie mich krank geschrieben, damit ich nicht mehr so viel rumlaufen muss und so viel Stress habe. Seit dem hör ich auf jedes kleinste Zeichen meines Körpers und hab bei jeder Veränderung Angst...ich bin doch erst in der 29. SSW, ich will mein Baby noch ein paar Monate in mir haben.
LG
stille.traene

Beitrag von babe2006 11.04.10 - 18:05 Uhr

Hallo,

können Kontraktionen sein ja...

nimm mal Magnesium...

lg

Beitrag von stille.traene 11.04.10 - 18:10 Uhr

das nehm ich seit Freitag morgens und abends je eine 150er Tablette...allerdings hab ich auch schon sehr weichen Stuhl

Beitrag von maria2012 11.04.10 - 18:17 Uhr

Solange du keine Schmerzen dabei hast, dürfte es in Ordnung sein ... das sind sogenannte Übungswehen. Hab ich auch immer wieder mal!!!

wie oft treten sie denn bei dir auf???

PS: wenn du bereits weichen Stuhlgang hast, würde ich mit der Dosierung von Magnesium auf keinen Fall hochfahren!!!

Beitrag von stille.traene 11.04.10 - 18:18 Uhr

Also heute war es erst 2-3mal, gestern etwas häufger.

Beitrag von maria2012 11.04.10 - 18:20 Uhr

2-3 mal ist völlig normal!! Aber vielleicht kannst du ja nochmal im KH oder bei deiner Hebamme nachfragen, ob das auch mit einem verkürzten GMH in Ordnung ist!?

LG und alles Gute!!!

Beitrag von stille.traene 11.04.10 - 18:24 Uhr

Naja, er ist ja noch bei 32mm...eigentlich muss ich mir bis 25mm keine Sorgen machen.

Beitrag von maria2012 11.04.10 - 18:28 Uhr

DAnn würd ich mir ehrlich gesagt nix dabei denken!!! Aber ich bin sowieso eher von der relaxten Fraktion!!! ;-)

Beitrag von kitty7777 11.04.10 - 18:19 Uhr

Hallo,

ich habe schon seit einigen Wochen immer wieder einen harten Bauch. Mein FA meinte das wäre normal, solang er immer wieder weich wird (und das kann auch schon mal etwas dauern).
Ich nehme Magnesium (3 x täglich 2 Tabletten Magnesium Verla) und warte mal ab.
Da Du von einem verkürzten GMH sprichst, würde ich an Deiner Stelle diesbezüglich lieber den FA kontaktieren. Lieber einmal zuviel fragen als einmal zuwenig ;-).

Liebe Grüße, Kitty7777 (29 SSW), die für den 04.07.2010 ausgezählt ist.

Beitrag von stille.traene 11.04.10 - 18:29 Uhr

Ja, ich hatte das meiner FÄ ja gesagt, aber da ist sie nicht weiter drauf eingegangen. Solange ich keine Schmerzen hab und es nicht häufiger wird warte ich dann jetzt wohl einfach mal ab, hab ja in 2 Wochen eh wieder nen Termin bei meiner FÄ.

Beitrag von kitty7777 11.04.10 - 18:32 Uhr

Denke das ist o.k., alles Gute wünsche ich Dir!

Kitty7777