Dauerhusten

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von pad73 11.04.10 - 18:17 Uhr

Hallo zusammen,

meine kleine (27Mon.) hustet schon seit Dezember.
Zwischendurch mit laufender Nase,aber die meiste Zeit nur Husten.
Waren natürlich auch beim Doc,aber Lunge war immer frei.
Hört sich an wie Reizhusten,und es ist überwiegend nachts und wenn es draussen kalt ist.Auch verstärkt wenn sie sich anstrengt.
Ansonsten ist sie fit,nur die letzten beiden backenzähne kommen grade.
Mach mir Sorgen weil der Husten eben ständig da ist.
Hat vielleicht jemand Erfahrung damit?

Vielen Dank für eure Antworten!

Lg Pad

Beitrag von stina79 11.04.10 - 20:30 Uhr

hallöchen,

unser monster (ist mittlerweile knapp über 1 jahr alt) hatte das auch total lange.

unser kiä meinte wir sollten das im auge behalten und ggf. bei einer blutentnahme mal den asthmawert testen.
tja ... und dann kam die fette mittelohrentzündung und ne richtige bronchitis zusammen... wir bekamen ein antibiotikum und siehe da... seit dem ist auch der husten weg ;)

hoffe mal das er nicht wieder kommt... ich würde es an deiner stelle immer mal wieder abhören lassen und sonst einfach abwarten, entweder es kommt "richtig" raus oder schleicht sich vielleicht wieder aus.

aber unser monster hatte das ach seit november bis ca. märz... gerade morgens wenn er wach wurde und wenn er sich angesträngt hat... :)

hoffe das sich das thema für uns erst mal erledigt hat und für euch auch bald