1000ste Wehen Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von baduk88 11.04.10 - 18:23 Uhr

Ihr lieben

Ich bin jetzt in der 37. Woche. Grundsätzlich könnte es ja jederzeit losgehen.
Bis heute fühle ich mich eigentlich noch gut und habe nur ab und zu so ein Mensziehen. Harter Bauch kann ich nicht beurteilen. Habe ca. 4 Jahre intensiv Pilates gemacht und so eine gute Bauchmuskulatur, da ist der Bauch immer gleich hart.
Nun zu meiner Frage, ist es möglich das es plötzlich losgeht oder nehmen die Beschwerden einfach über mehre Tage stetig zu?
Ich weiss komische Frage, aber alle die mich sehen haben das Gefühl das Kind kommt früher und ich kann das nicht beurteilen weil ich nicht weiss was ich spüren sollte?
Wisst ihr was ich meine?

Schöner Sonntagabend

Baduk88 mit Fleur unter dem Herzen

Beitrag von sarah-sophie 11.04.10 - 18:40 Uhr

Hallo duuuu,
also es könnte die Fruchtblase platzen, ohne Wehen. Dann könntest du mehrere Tage mal mehr mal weniger Wehen haben bevor es losgeht. Andere haben tierische Rückenbschmerzen nur oder noch dazu. Oder die Wehen fangen langsam an, sodass du noch reden und lachen kannst und irgendwann werden die Abstände dazwischen kürzer und die Wehen so stark, dass du unbedingt veratmen musst.
Also es gibt viele Varianten.
Viel Glück
Sarah ET -11

Beitrag von milkahase83 11.04.10 - 20:07 Uhr

Ich hatte ne Woche vor dem ET plötzlich so nen harten Bauch, wie ein Brett. Er hat sich richtig zusammengezogen und dann war er wieder weich, immer im Wechsel und ohne schmerzen.
Irgendwann, kam ein ziehen dazu. (ein Tag vorher ging der Schleimpfropf ab.)
Nach 3 Std. ca, tat es dann auch immer ein bissl mehr weh, aber nicht schlimm.
Hab mich ins Bett gelegt und wollte schlafen, doch plötzlich konnt ich nicht mehr liegen, kam mir liegend so hilflos vor, wollte nur noch aufstehen und rumlaufen.
Jedes mal wenn ne Wehe kam, hab ich mich an der Fensterbank festgehalten und laut geatmet:-)
Plötzlich wurden die Schmerzen so heftig, das ich ins KKH gefahren bin:-)
Du merkst es definitiv, denn der Bauch wird echt seeehr hart!
War zumindest bei mir so:-)
LG