SS-Diabetes

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sabrina.2 11.04.10 - 18:31 Uhr

Hallo!

Hab mal ne Frage zur SS-Diabetes? Kann man durch gesunde Ernährung die SS-Diabetes beeinflussen? Wenn ja, wie lange dauert es, bis man einen Erfolg sieht oder nicht?

LG
Sabrina

Beitrag von uchika 11.04.10 - 18:47 Uhr

Hallo Sabrina,

mit der richtigen Ernährung kannst du auf jeden Fall etwas tun - aber wenn du unter "Erfolg" ein Weggehen verstehst glaube ich, du erhoffst dir zu viel. Ich fürchte es ist so, dass du entweder Pech und Schwangerschaftsdiabetes hast (oder die Neigung dahin) oder eben Glück, und du hast damit nichts zu tun. Aber ich bin auch kein Spezialist für sowas.

Bei meinem Belastungstest war ein Wert ein wenig außer der Reihe, jetzt werde ich schon den Rest der Schwangerschaft zusehen, mich an die Regeln zu halten, damit´s nicht schlimmer wird.

Viele Grüße
Uta

Beitrag von mikabe 11.04.10 - 18:48 Uhr

Hallo Sabrina,

hast Du das denn?
Bei mir waren die Werte etwas erhöht und ich hab es bis jetzt (33. SSW) mit Diät geschafft. Die Werte sind sehr gut, ich muß halt vier mal am Tag Blutzucker messen.

Am 16. Dez. wurde das festgestellt und ich hab gleich mit der Diät angefangen. Die Werte waren sofort ok.
Ich glaub zwei mal war der Wert bis jetzt zu hoch, da hab ich aber Pizza gegessen....

Meine Diabetologin sagt ich werde das ohne Insulinspritzen schaffen. Aber ich denke das hängt davon ab wie ausgeprägt die Diabetes ist.

LG Micha

Beitrag von m_sam 11.04.10 - 18:55 Uhr

Das Auftreten einer SS-Diabetes ist unabhängig von der Ernährung. Das Einzige, was Du mit einer gesunden Ernährung beeinflusst, ist die Dauer des erhöhten Blutzuckers. Aber bei einem Glukoseintoleranztest würdest Du auch nach gesunder Ernährung auffällig sein, wenn Du eine SS-Diabetes entwickeln solltest.

Selbst bei gesunder Ernährung ernährt man sich seltenst so kohlyhydratarm, dass der Blutzucker davon unter dem für Diabetiker gesetzten Limit bleibt.

Also "süß" heißt nicht gleich Diabetiker und "gesund" gleich "Nicht-Diabetiker".

LG Samy

Beitrag von miau2 11.04.10 - 19:12 Uhr

Hi,
wie schon gesagt wurde - ob du es bekommst/hast oder nicht kann durch die Ernährung (in der Schwangerschaft) nicht beeinflußt werden.

Der einzige Einflußfaktor, den man darüber - vor der Schwangerschaft - steuern könnte wäre der Risikofaktor Übergewicht. Aber viele mit G-Diabetes haben das ja gar nicht.

Während der Schwangerschaft kann eine was die Kohlenhydrate angeht bewußte Ernährung verhindern, dass der Blutzucker zu hoch geht, wenn man - anfangs ja oft unerkannt - an einer leichten G-Diabetes leidet.

Also z.B. hatte ich einen eindeutig auffälligen Test in der 24. Woche (2. Schwangerschaft). Da ich in der ersten Schwangerschaft G-Diabetes hatte war ich ja vorgewarnt (habe auch zwischendrin immer mal gemessen), und ich hatte mich schon die ganze Schwangerschaft an den Diätplan, den ich damals hatte gehalten.

Damit habe ich sicher geholfen, der erste, direkt nach der Diagnose genommene Langzeitzuckerwert war nämlich absolut prima - wäre mein Zuckerwert schon die Wochen davor zu hoch gewesen wäre es dabei aufgefallen.

In der Schwangerschaft bin ich übrigens komplett ohne Insulin ausgekommen, aber DAS ist nicht beeinflußbar - auch bei strikter Diät kann es dazu kommen (das hatte ich in der ersten Schwangerschaft).

Wenn du eine eher leichte G-Diabetes hast und deine Ernährung auf einen brav eingehaltenen Diätplan umstellst sollte der Erfolg ab der ersten Mahlzeit sichtbar werden. Kann aber halt sein, dass Diät alleine nicht reicht - dann ist zwar i.d.R. ein Erfolg sichtbar, aber halt die Werte nicht niedrig genug.

Viele Grüße
Miau2