Bitte Hilfe! Isst Abendbrei nicht mehr! Bin wirklich ratlos

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von ninschn82 11.04.10 - 18:57 Uhr

Hallo!
Mein Problem steht ja schon oben.
Bisher hat sie ihren Abendbrei immer verschlungen und plötzlich verweigert sie nach spätestens 70 Gramm von 180 Gramm.
Das geht jetzt seit einer Woche so.
Ich gebe ihr dann zum Schlafen wieder die Flasche. Die hatten wir schon weg. Das Doofe daran ist aber, dass sie eigentlich davon nicht mehr wirklich satt wird und dann recht früh am Morgen #gaehn nach ihrer Flasche schreit!

Ich kann ihr aber noch kein Brot geben, da sie mit ihren 9 Monaten noch nicht einen einzigen Zahn hat #augen

Sie isst abends immer weniger, bitte helft mir!
Habt ihr eine Idee??
Bitte, bitte! Bin für jede Idee dankbar!

LG Nina

Beitrag von maryalex 11.04.10 - 19:09 Uhr

Hallo!
Klar kann sie Brot essen. Das geht auch ohne Zähne bestens. Versuchs einfach mal mit Frischkäse oder sowas, dann kleine Eckchen scheiden und ihr geben. Sei froh, dass sie überhaupt so viel isst:P Ich hab Mara bis 10 Monate (sehr gerne!) voll gestillt.
LG Mary

Beitrag von ninschn82 11.04.10 - 19:16 Uhr

Erstmal hey und danke!
Was gebe ich ihr denn am besten für Brot?
Sie verträgt noch nicht so gut so viel Vollkorn, macht das GOB geben, spannend :-p

Frischkäse ist schon in Ordnung, oder? Wegen Milch und Gewürzen, wie Salz und so?

Man kann ja auch das z.B. Hipp Fleisch auf Brot schmieren, aber da dreht sich MIR der Magen um #koch

LG

Beitrag von hej-da 11.04.10 - 19:27 Uhr

Hallo!

Unser Wurm hat auch schon ohne Zähne Brot mit Rinde gegessen!
Als Belag haben wir Mandelmus oder püriertes Fleisch(ich koche selbst und habe Fleisch in Eiswürfelbehälter tiefgefroren und deshalb Minimengen auf Vorrat;-))mit etwas Butter gemischt- sozusagen Leberwurst.
Es geht auch nur Butter oder als süße Variante Obstmus.....

LG

Beitrag von ninschn82 11.04.10 - 20:01 Uhr

Hey!
Wie habt ihr das gemacht? Ich meine von der Brotstückgröße?
Und welches Brot habt ihr denn verfüttert? Wenn ich fragen darf? :-D

Von Fleisch auf Brot hab ich auch schon gehört. Ist das nicht doch ein wenig ekelig? Aber bei allem anderen hat man ja das Problem, dass verschiedenste Gewürze mit drin sind. Und vor Frischkäse hab ich noch ein wenig Angst...

Beitrag von cora27 11.04.10 - 21:25 Uhr

Hallo,

das mit dem pürierten Fleisch auf Brot mache ich auch.

Ich hab Rindfleisch gekocht, püriert und dann in Eiswürfelbehälter eingefroren. So habe ich immer Miniportionen da und kann meinem Wurm das Fleisch unterjubeln indem ich es einfach auf's Brot schmiere. Schmeckt sogar eigentlich ganz OK, weil es ja selbst gemacht ist und nicht so Glaspampe. Die Gewürze fehlen halt ;-)

Als Brot nehme ich eigentlich immer das, was wir auch essen. Kein Weißbrot, aber auch nichts, wo noch Körner drin sind. Und Kümmel oder so muss auch nicht sein (mag ich auch selber nicht). Dann eine dünne Scheibe abschneiden, Fleisch drauf und in ca. 1x1cm große STücke schneiden (ohne Rinde, die bekommt er in die Hand zum drauf rumlutschen). Konnte er auch ohne Zähne schon gut essen.

Viele Grüße,
Corinna

Beitrag von dudelhexe 11.04.10 - 20:08 Uhr

Was ist denn Mandelmus? Kann man das selbst machen?

Beitrag von doreensch 11.04.10 - 21:41 Uhr

gibts in reformecken, ich finds eklig und teuer ist es auch