reicht folio?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von belma2 11.04.10 - 19:45 Uhr

hallo ihr lieben!

starte bald in den ersten Üz fürs geschwisterchen!
reicht es folio forte zu nehmen oder ist femibion oder ähnliches wesentlich ratsamer? habe bei mia femibion genommen aber das ist ja doch ein erheblicher preisunterschied!

danke schonmal!

die belma

Beitrag von patricia0910 11.04.10 - 19:58 Uhr

huhu.. ich nehme auch folio forte und mein arzt sagt,das es ausreicht.. ist doch alles geldmacherei!

Beitrag von belma2 11.04.10 - 20:11 Uhr

das kommt mir auch immer so vor! in der apotheke können sie einem ja elles schön reden...

lieben gruß
belma

Beitrag von patricia0910 11.04.10 - 20:20 Uhr

richtig.. am ende ist das beste wenn man selbst entscheidet,welche stoffe für sich und das baby wichtig sind!

Beitrag von mirai 11.04.10 - 19:58 Uhr

Huhu,

wenn die Femibion nicht zu teuer ist kannste das ja weiter nehmen.
Aber ich denke Folio tuts auch, ich nehme Folio seit diesem ÜZ und ich bin über das Preis-> Inhaltsverhältniss echt froh.
120 Tabletten für nur 5 €.
Ich kann die aber keinen Unterschied außer halt den Preis nennen.
Ich denke es ist sich beides ähnlich von den Inhaltsstoffen.

gruß
mirai

Beitrag von belma2 11.04.10 - 20:09 Uhr

hi mirai!
denke eigentlich auch das folio reicht! femibion liegt so bei 42 euro für 120stück... und ich lese eigentlich viele hier die folio nehmen!

schönen abend noch
gruß belma

Beitrag von tosse10 11.04.10 - 20:27 Uhr

Hallo,

in der ersten SS habe ich auch ab KiWu Femibion (bis Ende der Vollstillzeit) genommen. Nun nehme ich auch Folio. Zum Aufbau des Folsäuredepots ist das garantiert gut genug.
Später werde ich wohl dann wieder auf das Femibion ab der 13. SS-Woche umsteigen. Hab einfach dann ein besseres Gefühl. Sollte das Folio vorher aufgebraucht sein (müsste jetzt ca. 40-50 davon genommen haben) und schwanger sein, werde ich dann auf Femibion umsteigen.
Vielleicht gebe ich unnötig zu viel Geld aus, wahrscheinlich ist beides bei gesunder Ernährung fast überflüssig. Aber so bin ich nun mal.... Gebe sicher für noch sinnlosere Sachen Geld aus.

LG

Beitrag von patricia0910 11.04.10 - 20:34 Uhr

selbst bei gesunder ernährung muss man zusätzlich folsäure nehmen, denn folsäure ist hitzeempfindlich und wird beim kochen wiklos! von daher würde ich nicht sagen, das es überflüssig ist!