Muss die Tempimessung umstellen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sushi3 11.04.10 - 20:16 Uhr

Hallo Mädels,

mein Urlaub ist rum und ich muss ab morgen wieder um 6-6:30 aufstehen.
In den letzten zwei Wochen war ich nie vor 7:00 -8:00 wach und hab gemessen.

Was mache ich nun? Ist dann innerhalb des ZB die Verscheibung ok??

DANKE, LG: Sush

PS: ZB in der VK

Beitrag von tosse10 11.04.10 - 20:39 Uhr

Hallöchen,

leider bleibt dir ja nichts anderes übrig als es auszuprobieren. Bei mir z.B. macht es nichts aus wenn ich unterschiedlich messe. Die Kurve bleibt trotzdem recht ruhig (siehe VK). Wichtig ist mindestens anderthalb Stunden vorher geschlafen zu haben. Ich würde es einfach stur weiter eintragen und gucken wie sich das entwickelt.

LG

Beitrag von sushi3 11.04.10 - 20:49 Uhr

ja ok, danke dir

Beitrag von pinky-brain 11.04.10 - 20:39 Uhr

Bin ich mal auf Antwort gespannt!!!

Wechsel nämlich vom Spätdienst in Frühdienst!!!

Selbes Problem: 8:30Uhr zu 5:45Uhr