4 Tage über NMT, Test`s negativ, HcG event.zu niedrig

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von isabell0483 11.04.10 - 20:24 Uhr

hallo Ihr lieben,

bin mittlerweile mit meiner Mens 4 tage drüber. Habe schon zwei Test `s gemacht, einen allerdings bevor die Mens kommen sollte.Beide negativ. jetzt habe ich irgendwie gelesen, das es daran liegen kann, das das HcG noch zu niedrig sein kann und er deswegen nicht anschlägt.

Ich bemerke an meinem Körper schon extreme Veränderungen.Seit knapp zwei Wochen wahnsinnige Fressattacken, Schwindel und seit heute Morgen habe ich das Gefühl das mein Busen viel voller ist, merk ich am BH.

Ich weiß nicht so richtig weiter, könnt Ihr mir einen rat gebn.


Lg Isa & Maya ( 18Monate)

Beitrag von nelchen84 11.04.10 - 20:47 Uhr

Hallo,

vielleicht hat sich dein NMT verschoben, so dass der Test wirklich viel zu früh war? Vielleicht kommt die rote Pest auch nur etwas später.

Vorhersagen kann man sehr schlecht, die Symtome können auch ganz einfach PMS (auch Schwindel...) sein.

LG

Nele

Beitrag von komma246 11.04.10 - 21:41 Uhr

Hallo,

Hast du denn mit Morgenurin getestet. Wenn nicht versuch's mal. Meine FÄ hat mir gesagt dass man Tests immer mit Morgenurin machen soll, da der Urin später am Tag verdünnt ist.

LG,
Komma