1er und 2er Nahrung mischen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von happycat1 11.04.10 - 20:35 Uhr

Hallo ihr lieben,

unser Kleiner (5 Monate) hat immer Hunger! ;-) Wir haben vergange Woche angefangen mit Beikost. Er bekommt mittags jetzt Kürbis.
Sonst noch Fläschchen. Kann man 1er und 2er Nahrung auch mischen? Kann es sein, dass er die 2er Nahrung nicht verträgt?
freue mich über Antwort,
happycat1

Beitrag von jessi15344 11.04.10 - 21:04 Uhr

hallo,ich würde sie nicht mischen.soll man glaube ich auch nicht.

jessi

Beitrag von perserkater 11.04.10 - 21:09 Uhr

Hallo

Gib ihm seine 1er Milch weiterhin nach Bedarf. Mit der 2er kannst du das nicht mehr und er muss mind. 2 Beikostmahlzeiten essen. Für ein Baby also völlig ungeeignet.

Und bitte nicht mischen!

LG

Beitrag von kathrincat 12.04.10 - 08:55 Uhr

nein kann man nicht, bleib bei 1er die kannst du nach bedarf geben auch jede stunde wenn er will und soviel er will. 2 geht eh erst am min. 2 breimahlzeiten, die ist aber unnötig und reine geldmacherei.