Mein kind schielt 16 monate

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von anna_os 11.04.10 - 20:58 Uhr

Hallo,

Mir ist heute aufgefallen das laura schielt.

Ich habe früher da immer drauf geachtet. und ich bin mir sicher das sie das sonst nicht gemacht hat.

Ist das schlimm? regelt sich das wieder? Ich weiß wohl das kleine babys schielen. Aber sie ist ja nun schon 16 monate.

Rufe morgen auf jedefall erstmal beim arzt an. Weil irgendwie komisch finde ich das schon, das es jetzt auf einmal erst kommt..

wer kennt das??

lg

Anna

Beitrag von maruti 11.04.10 - 21:05 Uhr

hallo anna
also ich würde auf jeden fall einmal zum augenarzt fahren und das abklären lassen.

ich will dir jez keine angst machen aber mein kleiner neffe hatte das auch und musste dadurch schon 2 operit werden in jeder op wurden die augen gerichtet.

mein kleiner war vor kurzen auch beim augenarzt und da wurden wir gefragt ob er noch zwischen durch schielt.
da er das nicht tut habe ich auch nicht mhr groß nachgefragt aber ich denke das haben kleine wohl dann öfters noch ...


wie gesagt fahr zum doc und lass einmal draufschauen es kann ja sein das es nichts auf sich hat was ich hoffe

dürck dir die daumen

Beitrag von sinalco1 11.04.10 - 21:05 Uhr

Hallo ,

genau das selbe habe ich jetzt beimeinem auch festgestellt , ich nehme an das es nur ne phase ist , oder??? naja mal schauen :)

Beitrag von anna_os 11.04.10 - 21:10 Uhr

Also das ist schon komisch.

aber ich hoffe doch mal das es nur ne phase ist...

Beitrag von mamamia1988 12.04.10 - 11:36 Uhr

Hallo!
Da muss ich Dich jetzt leider enttäuschen.Beim Schielen gibt es keine Phasen,das hat immer einen Grund.
Auf jedenfall einen Termin bei einem Augenarzt machen.

lg

Beitrag von annepopanne2 11.04.10 - 21:14 Uhr

hallo anna....

bitte lass das unbedingt vom augenarzt abklären. schielen ist nie einfach nur eine phase und kann bei kindern jeden alters auftreten. zum beispiel durch eine nicht auskorrigierte weitsichtigkeit.

lieber einmal mehr zum augenarzt als zu wenig. schäden am auge sind nicht mehr rückgängig zu machen. mit 16 monate befinden sich die augen in einer sensiblen phase in der das sehen erst noch komplett "ausgebildet" wird. wird das schielen (wenn es denn eines ist) nicht behoben bzw. behandelt kann eines der augen schwachsichtig (amblyop) werden.

lg anne

Beitrag von jennyscasa 11.04.10 - 22:46 Uhr

ich hatte gerade auch das problem bei meiner maus die 16 mon. ist ich war beim arzt der hat das kontrolliert er meinte es wäre alles in ordnung er hat das irgend wie erklärt mit flacher nasenwand bei babys und dem lied irgendwie na ja hab keine ahnung mehr auf jeden fall war alles in ordnung

Beitrag von sunflower3 12.04.10 - 08:17 Uhr

Hallo,

also ein phase ist es sicherlich nicht ...

mein kleiner hat mit etwas über einem jahr auch angefangen zu schielen..aus heiterem himmel

er ist heut 6 , schielt immernoch und hat seid 4 jahren augenpflaster auf das gute auge bekommen , und er hat eine brille.. schlechtes auge hat 40% und das andere 70%....

er muss jetzt keine pflaster mehr tragen , denn es wird endlich im august operiert..
aber brillenträger wird er immer bleiben....

ich würde es mit einem schiele auge ( lazy eye) nicht so locker nehmen, und es aufjedenfall abklären lassen von 2 verschieden ärzten.. der erste hatte bei uns auch gesagt es sei alles ok... ja ja so kann man sich irren....


lg nadine