Ex-Beziehung wieder aufleben lassen

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von eine neugierige 11.04.10 - 21:00 Uhr

Ich bin heut nicht auf der Suche nach Ratschlägen, sondern eher gespannt auf eure Erfahrungen auf diesem Gebiet.
Mein Ex-Freund und ich sind im Guten auseinander gegangen und nun ist es so, dass wir immer öfter miteinander telefonieren. Auch werden die Telefonate wieder länger und netter. Nach der Trennung war erstmal Abstand angesagt obwohl wir Freunde bleiben wollten.

Ich denk nicht den ganzen Tag an ihn, aber ich habe bemerkt, dass ich mich doch sehr freue wenn er anruft und es beflügelt meine Laune.
Nun wird er Dienstag meine Reifen am Auto wechseln, als Dankeschön koche ich dann mal für ihn. Ich will damit nicht übertreiben, aber irgendwie macht es Spaß die hilflose Frau zu spielen. Hab da auch noch eine Lampe, die an die Decke muß und auch hier wollte ich ihn um Hilfe bitten. Aber erst wenn er das nächste mal hier ist.
Ich lass mich einfach überraschen...

Beitrag von :(((( 11.04.10 - 21:16 Uhr

Hallo,

ich hing/ hänge leider immer noch am Ex. Eine zeitlang habe ich mir auch eingebildet, dass er so anders und nett zu mir ist. Ich habe mich schwer getäuscht, denn er war mit einer anderen zusammen was er mir gar nicht gesagt hat. Die Enttäuschung war umso größer, obwohl ich ihm keine richtigen Andeutungen gemacht habe.

ich hoffe, du hast mehr Glück und ihr findet wieder zueinander:-)

Beitrag von sag mir wie es ausgeht ;) 11.04.10 - 21:39 Uhr

Ich kenn die Situation fast, nur die erst Erfahrung war, zusammen - schluss - zusammen - Schluss - zusammen - endgültig schluss.

Nr. 2 jeder lebt sein eigenes Leben und doch können die Gedanken manchmal gar nicht besonders jetzt wo mein Mann total neben der Rolle ist. Und sich als Spassverderber erweist.

Genau in diesen Momenten flüchte ich ob es mit Nr. 2 jemals was wird wer weiß seit 10 Jahren geht das mit der Sehnsucht. Man kann warten wenn meine Kinder aus dem Haus sind kann man auch noch andere Dinge genießen :D

Beitrag von Frage ???? 12.04.10 - 08:59 Uhr

Hast Du Kontakt zu Nr. 2? Wenn ja, in welcher Form?

Interessiert mich, weil ich in ähnlicher Lage bin.:-(

Beitrag von *grins* 12.04.10 - 08:12 Uhr

Hallo,

ich kann Dich gut verstehen. Ich würde in dieser Situation auch das hilflose Frauchen spielen, obwohl ich es nicht bin.;-)

Ob Du (dauerhaften) Erfolg hast, wird sich zeigen. Ich wünsche es Dir.

Erfahrungen kann ich leider nicht beitragen, obwohl ich auch gerade an einem Ex-Partner "dran" bin. Allerdings lebe ich in einer Beziehung und muss ständig an den anderen denken. Noch ein Stückchen schwieriger die Situation als bei Dir.:-(

Beitrag von hummelinchen 12.04.10 - 17:52 Uhr

Ja, ich hatte auch mal ein aufgewärmtes Dinner... #schein
Letztendlich sit es wieder gescheitert, denn auch beim ersten Mal hatte ich die Geschichte ja nicht ohne Grund beendet... :-p

Solange es Spaß macht, dann ran an den Speck...

lg Tanja, die da sicher einen Tipp hätte aber den willste ja nicht hören... #schein

Beitrag von heinz-dieter 12.04.10 - 22:56 Uhr

wenn man sich getrennt hat das doch in der Regel einen Grund gehabt. Besteht der immer noch hats in meinen Augen wenig Sinn. Ist der Grund ausgeräumt, warum nicht? Man kennt sich ja schon.