Ab wann hing Eure Zeit wieder und ab wann gings dann wieder schneller?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von .mami.2010. 11.04.10 - 23:57 Uhr

Mädels,

also ich habe das Gefühl wieder das meine Zeit wieder hängt #schwitz, erst wars so zwischen der 8. und 12. Woche und dann gings wieder zügig und nun hab ich das Gefühl wieder das ich in der Warteschleife hänge #schock.

Ab wann läuft die Zeit denn wieder schneller?

lg

Beitrag von murmel-87-koeln- 12.04.10 - 00:04 Uhr

hallo also bei mir war bis zur 12 ssw total langsam und ich dachte die zeit geht nicht rum. aber dann ab der 12 ging sie mir echt zus chnell vorbei.

und jetzt ab der 32 ssw geht sie wieder nicht vorbei,ich denke das ist weil ich meien sohn endlich in meinen armen haltwn will.

gruss annika

die zeit in der mitte ging für mich schnell vorbei weil ich relativ viel ablenkung hatte,umzug und stress mit schwiegereltern und so.

Beitrag von .mami.2010. 12.04.10 - 00:09 Uhr

Hallo,

oh jaaaaaaaaaa, die letzte Zeit ist auch noch mal so toll #augen.

Mensch denn wünsch ich dir aaaaalles gute und das es nun mal wieder schneller geht bei dir #klee.

lg

Beitrag von murmel-87-koeln- 12.04.10 - 00:26 Uhr

hihi danke sehr, ich hoffe jas auch das er endlich kommt. da er ja wie es aussieht 1 1/2 wochen weiter ist und reif meinte der arzt er kann kommen.nun bin ich gespannt.

danke für daumen drücken, ich drück bei dir auch fest das die zeit schnell rum geht.

gruss annika

Beitrag von chrisssilein 12.04.10 - 07:03 Uhr

Die ersten 12 Wochen lief die Zeit seeeeh langsam (als ab dem Zeitpunkt, wo ich es wusste).

Dazwischen kam es mir sehr schnell vor, bis ich so in der 39. Woche war.

Was jetzt wirklich mühsam ist, ist die Zeit seit meinem ET am Freitag und jetzt, wo sich immer noch nix tut!

#schwitz Jutta + Chrissilein (ET+3)

Beitrag von miststueck84 12.04.10 - 08:45 Uhr

Ich kann mir vorstellen, dass die Zeit ab ET quasi gar nicht mehr vergeht.

#liebdrueck Ich wünsch dir alles Gute und das du nicht mehr so lange warten muss.

Beitrag von tm270275 12.04.10 - 07:51 Uhr

Also ich bin zum 2. mal #schwanger, mein Kleiner ist 13 Monate und diese Schwangerschaft FLIEGT nur so dahin... ich kriegs fast nicht mit, jede Woche denke ich #schock schon wieder eine Woche rum!! Ab morgen bin ich in der 26. Woche - nur noch 14 Wochen bis zur Geburt - WAHNSINN...

Bei Leonhard gingen die ersten wochen "schleichend" - sicher auch, weil ich zwei Monate vor dem positiven SST eine FG hatte... da war ich doch auch nervös.... und überhaupt hatte ich natürlich viel, viel mehr Zeit, "zum schwanger sein" - diesesmal ist schon so ein Zwerg da, der mich braucht, mich fordert... da geht einfach alles viel schneller...

lg tessa