outing-frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von estate 12.04.10 - 04:37 Uhr

Am Freitag war ich bei der Feindiagnostik und die Aerztin hat am Anfang und am Ende des Ultraschalls nach dem Geschlecht geguckt und mir beide Male ein Maedchen bestaetigt. Gezeigt hat sie mir die zwei hellen Striche was wohl die Schamlippen sind. Allerdings konnte ich nicht die "Kaffeebohne" in der Mitte erkennen. Ein Bild davon hat sie mir leider nicht mitgegeben. Meine Frage ist nun: Ist das normal, dass man da die Mitte nicht erkennen konnte, sondern nur die zwei aeusseren Striche?

Beitrag von babe2006 12.04.10 - 07:23 Uhr

Hallöchen,

sind es bei Mädchen nicht 3 striche???

also mein FA würde nie ein Outing aussprechen wo er sich nicht 100%ig sicher ist...

Mädchen Outings sind sowieso immer so ne sache und schwerer als Jungen Outings...

viell. sieht man es ja beim nächsten mal genauer


lg
babe2006 mit Jessica (4 Jahre) und Bubi 17 SSW