Hilfe! Wie bekomme ich meinen Sohn ans Wasser trinken?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von lilja123 12.04.10 - 08:26 Uhr

Hallo,
er trinkt so schlecht Wasser.

Wie habt ihr Eure Mäuse ans Trinken bekommen?
Er hat noch eine Flasche PRE am Abend, aber sonst nur Brei (10 Monate).

Und ich würde gerne in den nächsten Wochen komplett umstellen. Oder trinkt er dann bei Vollumstellung automatisch besser? Weil er dann auch keine Milch mehr aus der Flasche erwartet?

Beitrag von emilia82 12.04.10 - 08:30 Uhr

Bei meinem Sohn war das auch so! Ich hab andere Flaschen gekauft, und daraus hat ers dann getrunken! Ich hatte für die Milch Avent und hab dann Nuk gekauft!

VLG Emilia mit Marc an der Hand und #baby 37. SSW

Beitrag von lilja123 12.04.10 - 11:59 Uhr

Danke für deine Antwort. Genasu das hatte ich m mir auch schon gedacht. Er erwartet aus der Flasche wohl die Milch....
Hole heute mal die Avent Schnabeltasse..
Wie lange hast du denn gebraucht? Und wieviel trinken sie denn so am Tag und wie alt sind deine?

Beitrag von mavios 12.04.10 - 16:53 Uhr

Hallo!

Ich stille noch und füttere Gemüse-Kartoffel-Fleisch Brei sowie Obst-Milch-Getreide-Brei. Maya hat auch erst nur an ihrer Trinklernflasche herumgenuckelt, aber seit dem Kartoffeln und Fleisch mit im Brei sind, hat sie richtig Durst und seit dem trinkt sie auch ordentlich was weg. Kam wirklich von einem Tag auf den anderen.

Tipp: lauwarmes Wasser nehmen oder mal einen Roiboos-Tee probieren?

Ich nehme an, dass Dein Sohn vielleicht durch die Milchnahrung seinen Durst stillt und somit einfach nicht trinken mag?

LG