Entschuldigung, aber meine Nerven...

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von ??? 12.04.10 - 08:27 Uhr

Hallo!
Ich hab weiter unten vor ein paar Tagen gepostet. Entschuldigung, daß ich Euch schon wieder auf den Wecker falle.
Ich weiß einfach nicht, wohin mit meinen Gedanken. Meinem Partner kann ich davon (noch) nichts sagen, und sonst auch niemandem.
Ich hab ein kleines Baby und fürchte, wieder schwanger zu sein. Die Gründe, warum das grad so unpassend wäre, möchte ich nicht alle aufführen. Doch es wäre ein Schock, sollte es so sein!

Uns ist das Kondom gerissen, genau an den fruchtbaren Tagen. Da ich meine Temperatur messe, habe ich einen ganz guten Überblick.
Meine Temperatur steigt seitdem stetig nach oben, was ja auch normal sein kann. Aber drei Tage nach dem ES hatte ich das Gefühl, ich bekomme eine Blasenentzündung, das ging bis heute nicht weg. Ich habe einen Druck und ein Ziehen im Bauch, aber sonst keine Probleme beim Wasserlassen, außer daß ich ständig auf die Toilette muß.
Meine Brüste stechen, aber das kann auch vom Stillen kommen, oder PMS.

Ich könnte nur schlafen, bin so müde.. Nein, eher kaputt und bekomme mich zu nichts aufgerafft, würde am liebsten nur auf dem Sofa hängen und um sechs ins Bett gehen.

Nun habe ich grad auf mein Zyklusblatt geschaut, als ich mit meinem ersten Kind schwanger wurde. Und dort hatte ich exakt die gleichen Anzeichen eingetragen! Drei Tage nach Eisprung hatte ich eine Blasenentzündung vermutet, Müdigkeit usw..

Ich bekomme am nächsten WE meine Regel. Hoffentlich! Was ist wenn nicht? Ich würde sonst nächsten Montag testen. Klar, hier kann keiner in mich reinschauen, aber ich wünschte, das wäre manchmal möglich.

Ich dreh noch durch, kann an nichts anderes denken und werde wahnsinnig, was mach ich nur, wenn es so sein sollte und ich bin schwanger??? Abtreiben kann ich nicht, weggeben kann ich es auch nicht. Oh Leute, bitte bitte beruhigt mich mal!
Entschuldigt das blabla, aber ich hab grad so dünne Nerven, ich könnte heulen. Ich hab einfach seit Tagen ganz stark das Gefühl, da ist was schiefgegangen!

Geht es vll jemandem ähnlich? Wie beruhigt Ihr Euch? Wie lenkt Ihr Euch ab?

Gruß, ???

Beitrag von lisett 12.04.10 - 09:00 Uhr

guten morgen,
so nun bleib erstmal ruhig!!! du hast ein baby dann müsste dich das doch ablenken also bei mir hat es geholfen.;-) das (hoffentlich bekomme ich meine regel) habe ich ganze 2 mal gedacht und immer habe ich sie natürlich nicht bekommen... heute bin ich mit unserem 4 sohn schwanger... wenn du ss sein solltest. Abtreiben kannst du nicht und weg geben auch nicht dann bleibt dir nur es zu behalten!!! was wäre denn so schlimm??? meine großen werden im juli 5 und 4 jahre und der kleinste ist auch erst im Dez.1 jahr geworden... so ging es mir auch aber es hilft nur abwarten... aber ich weis das es test gibt die kannst du auch schon vor deinen tagen machen... vieleicht kannst du damit die warte zeit etwas verkürzen... also ich habe mal einen 2 tage vor der regel gemacht und der war eideutig positiv und 9monate später war mein großer sohn da.... wenn du reden willst gern auch über meine VK

Beitrag von ??? 12.04.10 - 09:20 Uhr

Danke Dir! Ich hab Dir eine Nachricht geschickt

Beitrag von connie36 12.04.10 - 09:57 Uhr

hi
ich wurde als unsere grosse 8 monate alt war, wieder schwanger, allerdings nicht geplant, da es bei uns hiess, auf natürlichem wege würde es nicht gehen, haben wir auch nciht sonderlich aufgepasst.
ich war die ersten monate in der ss unheimlich depri drauf, da mir ein 2. kind so schnell nicht in den kram passte....aber es war halt so.
mittlerweile sind die beiden 8 und 9 uns sich selber die liebsten spielkameraden. keine langweilt sich, es sei denn, eine ist unterwegs...
du bekommst das schon auf die reihe, ich dachte auch nur, super, wir wohnen im dritten stock ohne fahrstuhl, was ist wenn die grosse noch nciht läuft bis das zweite kommt, dann muss ich sie und den maxi cosi hochtragen, die einkäufe nachholen, und solange zwei kleine kinder oben alleine lassen...und und und...
und im nachhinein waren all diese gedanken für die katz,...die grosse lief alleine die treppen hoch mit ihren 16 monaten, dauerte etwas, aber sie konnte es. sie aß alleine, sah aus wie ein ferkel, aber wen störte es...und sie war super friedlich wenn ich die kleine ins bett bringen musste...es klappte super.
genau das wünsche ich dir, solltest du ss sein.
lg conny
ps. ich hatte keine brustschmerzen, da die milchdrüsen noch angeschwollen waren vom ersten, so erklärte es mir zumindest die gyn.

Beitrag von ??? 12.04.10 - 10:22 Uhr

Danke für Dein Mutmachen! Ja, es würde mit Sicherheit funktionieren, die Frage bei uns ist nur wie?
Hach, wenn doch die Zeit schneller vorbeiginge und ich endlich wüßte, woran ich bin!
Heute habe ich komischerweise fast gar keine "Beschwerden" mehr.
Ich schreibe hier hauptsächlich, damit ich das irgendwo loswerden kann und nicht platze vor Nervösität! Und vll habe ich auch gehofft, daß mir jemand sagt, das sind ganz normale PMS..
Kann ja alles sein, nur diesen Harndrang gibt es glaube ich kaum als PMS, oder?
Abwarten, Tee trinken und nicht durchdrehen!
Ich werde auf jeden Fall Montag nochmal posten, ob die Mens kam oder wie sonst ein Test ausfiel. (Kann ich dann schon den Clearblue digital nehmen? Wäre ES +15 oder 16)
Danke, daß ich mich hier ausjammern darf!

Beitrag von connie36 12.04.10 - 21:07 Uhr

hi
klar darfst du dich hier ausjammern, dafür sind wir doch da;-)
würde mit dem pregnafix vom schlecker testen, der eine ist ein 10er, steht auch drauf, das es vor nmt testbar ist, der andere heisst erst ab nmt, das ist nicht der 10er .
würde den nehmen, damit bist du auf der sicheren seite, der test den du meinst, ist glaube ich ein 25iger.
habe bei der zweiten ss keine anzeichen gehabt, ausser überfälligkeit, und würgereiz beim windelwechseln.
sonst nix....aber ab danach übelkeit und das volle programm:-p
drück dir die daumen
lg conny

Beitrag von ??? 14.04.10 - 08:25 Uhr

hallo, ich schon wieder..

ich weiß nicht, ob du hier noch liest oder ob das jetzt im nirgendwo landet :-)
oh meine neherven... gestern hatte ich gar nichts, dachte schon, ich hab mir alles nur eingebildet und war schon fast erleichtert. ich hab mir aber vorgestern trotzdem nen frühtest bestellt und hoffe SEHR, daß der heute ankommt! (morgenurin hab ich im kühlschrank)
denn seit heute morgen ziept es ohne ende im bauch und im rücken. ich werd echt verrückt!
manchmal denke ich, ich spinn, das sind pms, dann denk ich, daß es sich aber so anders anfühlt. und das "blasenentzündungs-druckgefühl" ist auch seit heute wieder da.
ach schiete..
tempi mess ich ja auch. laut urbia ist fr schon mein nmt, mit meiner rechnung aber am 18. und meine tempi klettert munter nach oben, heut hatte ich nen anstieg auf 37,1! ich könnt heulen..
ich will einfach endlich gewissheit haben!
wenn die tests da sind, bring ich das sofort hinter mich. ich muß aber erstmal einkaufen gehen und hoffe, ich verpass nicht auch noch den postmann, grmpf..

siehst du? ich krieg es nicht hin, mich nicht verrückt zu machen!
ich hoffe so sehr, daß ich mich hier total zum narren mache und NICHTS ist! dann wäre mir die aufregung, die ich mache, zwar peinlich, aber besser als andersrum..
ich schreib dann hier ein neues post, wenn die mens da ist oder ich getestet habe (je nachdem, was schneller ist).

danke dir nochmal und lieben gruß,
???