Tagschlaf bin am Verzweifeln

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von girly80 12.04.10 - 09:04 Uhr

Hallo!
Unser Sohn 7 Monate schläft tagsüber nicht in seinem Bettchen ohne goßes Geschrei ein. Ist das noch normal? Nachts klappt es total super da schläft er alleine im Bett ein. Wieso klappt das nicht am Tag? Kann ihn doch nicht ständig in den Schlaf schaukeln. Habt ihr nen Tip? Und wie lange schlafen Eure noch so mit 7 Monaten am Tag?
Liebe Grüße
Girly

Beitrag von s-hibbel 12.04.10 - 09:07 Uhr

ist das zimmer dunkel ?? ist er tagsueber vielleicht zu ueberreizt und kommt schlecht runter ??? oder nicht satt genug....
lg tanja

Beitrag von girly80 12.04.10 - 09:14 Uhr

Ich dunkle das Zimmer ab. Satt ist er.

Beitrag von s-hibbel 12.04.10 - 20:07 Uhr

Ich singe immer ein bisschen was vor tagsueber und kuschele ein bisschen mit unserem Schatz, bevor ich ihn hinlege. Er schreit aber auch ab und zu wenn ich den Zeitpunkt zum Hinlegen verpasst habe...
Er schläft 2 mal ca. 1-2 Stunden tagsueber und nachts von 8-6 mit 2-3 Unterbrechungen.
Du kannst dich ja auch mit ihm hinlegen ???

Beitrag von mini-wini 12.04.10 - 09:19 Uhr

Hallo,

warum muss er den unbedingt im Bett schlafen?
Ich mache meinen Mittagsschlaf (wenn ich mal dazu komme) ja auch auf dem Sofa und hab nebenher den Fernseh laufen und lege mich nicht ins Bett. Vielleicht ist es ihm im Schlafzimmer einfach zu ruhig tagsüber.
Meine Maus ist zwar noch nicht so alt, macht ihre Schläfchen tagsüber aber immer bei mir/uns auf dem Sofa. Natürlich läuft da nicht der Fernseh aber sie hört uns reden und rumwerkeln.

LG

Beitrag von knusperfrosch 12.04.10 - 10:25 Uhr

Hallo,

das ist bei uns auch so. Na ja eigentlich möchte Alex nirgendwo Mittagsschlaf machen.
Mit viel Glück schaffe ich es ,das er eine halbe Stunde schläft.
Er ist sehr übermüdet und sehr weinerlich, weil er nachts ca 9-10 Std schläft und am Tage vielleicht mal eine halbe Stunde.
Ich weiß mir leider auch keinen Rat mehr.

Liebe Grüße KF

Beitrag von paidge 12.04.10 - 11:13 Uhr

Hallo,

Meine Kleine ist auch 7 Monate alt. Sie schläft morgens so gegen 9 halb 10 bei mir auf dem Sofa. Nachmittags gehen wir mit dem Kinderwagen und mit dem Hund 1 bis 2 Stunden spazieren und dann schläft sie so eine Stunde.

Sie hat noch nie am Tag in ihrem Bett geschlafen und das ist auch nicht schlimm, da würde sie auch nicht schlafen. Nachts schläft sie schön brav in ihrem Bettchen;-)

LG
Paidge