Bitte Hilfe Fleischeinlegen

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von bibi2709 12.04.10 - 09:12 Uhr

Guten morgen,
ich würde heute abend gerne auf dem Balkon den Tischgrill anschmiessen mit selbst eingelegtem Fleisch, ABER wie mache ich das Fleisch fertig?
Muß mich ducken, habe sonst immer das fertig marinierte Fleisch gekauft aber das will ich nicht mehr haben!

LG
Bianca die ihr sicher alle für bekloppt haltet :-(

Beitrag von emmapeel62 12.04.10 - 09:23 Uhr

Such dir eins aus http://www.chefkoch.de/rs/s0/fleisch+marinade/Rezepte.html

Wir mögen die Gyros Marinade bei Schwein oder Hähnchenfleisch.

Beitrag von dominiksmami 12.04.10 - 10:37 Uhr

Hallo,

was für Fleisch möchtest du denn einlegen?

vor ein paar Tagen habe ich diese marinaden eingestellt:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=44&tid=2579789


gestern habe ich noch diese hier für Schweinenackensteak verwendet und es war sooooooooooo lecker:


3 El kräuteressig mit 4 EL Ketchup, 2 EL Sherry ( geht auch ohne), 2 EL Honig, Salz, frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer, Paprikapulver, Oregano, Basilikum und Petersilie vermischen und dann 4 bis 5 EL Öl rasch einrühren.
1/2 Zwiebeln in feine Scheiben schneiden und untermischen.

Ich hoffe es ist etwas für euch dabei und wünsche viel Spaß beim Grillen.

lg

Andrea

Beitrag von bibi2709 12.04.10 - 10:56 Uhr

Leider habe ich kein Kräuteressig im Haus habe nur normales und Balsamicoessig da :-( es ist Nackensteak vom Schwein!

lg
Bianca

Beitrag von dominiksmami 12.04.10 - 11:52 Uhr

Huhu,

dann nimm ruhig den Balsamico, ist überhaupt kein Problem!!

Beitrag von bibi2709 12.04.10 - 12:34 Uhr

Super, vielen lieben Dank für deine Hilfe! Das grillen hat sich nun leider verschoben ich habe so auf Sonne gehofft aber rs sieht mehr nach Regen aus, aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben sobald die sonne durch kommt geht es los
Was gibt es bei euch immer als Belage zum grillen?

Beitrag von dominiksmami 12.04.10 - 12:45 Uhr

Huhu,

ach das sind ganz verschiedene Sachen, wir lieben es zu experimentieren und haben statt eines normalen Grills einen originalen BBQ mit dem man auch rauchgaren kann etc.

Oft gibts Salat, aber wir grillen auch gern Gemüse. Dazu dann noch Kartoffeln, frisches Baguette, Kräuterbutter und Soßen.

Manchmal gibts auch Kartoffelsalat oder Nudelsalat, aber das eher selten.

Ich liebe z.B. auch so ganz schlichte Sachen wie Champignonspieße, da werden einfach abwechselnd Schalotten und Champignons auf einen Spieß gesteckt und während des Grillens mit einem Würzöl bestrichen, schmeckt super gut.

lg

Andrea

Beitrag von bibi2709 12.04.10 - 12:49 Uhr

Bei uns gab es bisher auch immer nur Nudel und Kartoffelsalat achja und Krautsalat vom besten Händler den wir hier haben #mampf

Beitrag von bibi2709 12.04.10 - 12:50 Uhr

Achja noch was wichtiges wie lange sollte das Fleisch eingelegt sein bis es auf dem grill landet?

Beitrag von dominiksmami 12.04.10 - 12:56 Uhr

Huhu,

ich mache alles Salat selber ( naja, ich mache ja alles selber #hicks) schmeckt uns einfach besser und wir wissen beide gerne ganz genau WAS wir essen.

Schweinefleisch lege ich immer mindestens 4 Stunden lang ein, man kann es aber auch wunderbar über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Bei Geflügel reicht etwas weniger Zeit da es schneller durchzieht.

Fisch mariniere ich nur ganz kurz, maximal eine gute Stunde lang.


Wenn ihr gerne Krautsalat esst, dann probier mal das hier aus:

http://www.usa-kulinarisch.de/cgi-bin/rezepte.cgi?RezeptNr=265

super einfach und wahnsinnig lecker.
ich mache aber immer etwas mehr vom Dressing als angegeben ist.

lg

Andrea

Beitrag von bibi2709 12.04.10 - 13:24 Uhr

Wow, danke für den Link unser Krautsalat heißt vom Händler aus Stadtfestsalat und ist auch mit Majo der ist sooo lecker aber das Rezept werde ich glatt mal ausprobieren! Kartoffel und Nudelsalat mache ich auch immer selber!

Beitrag von lbeater01 12.04.10 - 15:47 Uhr

Hallo,

ich halb mit einer Marinade aus dem Internet voll ins Fettnäpfchen getreten. War nicht zu genießen.


Seit dem mache ich es ganz einfach.
Bei ca. 300gr Putenfleisch (musst du dann variieren)
- 3EL Olivenöl
- 5EL Sojasoße
- 1 Zehe Knoblauch zerdrückt


ca. 1 Stunde einlegen und ich finde es schmeckt einfach nur super geil. Vor allem mit Zaziki oder Sour Creme dazu.
Ich esse das mittlerweile 1x die Woche, weil ich es so toll finde. Allerdings aus der Pfanne, da ich keinen Grill habe. ;-)

LG
Janina