an alle hibbeltanten guter rat

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von wolke429 12.04.10 - 09:31 Uhr

Hallo ich bin ja nun endlich #schwanger mit unseren 2 ten krümelchen

daher gebe ich euch einen guten rat hat mir auch sehr geholfen:

ich habe ja schon einen sohn der jetzt 5 jahre alt ist,

nach ihm hatte ich 3 fehlgeburten und haben seit 4 jahren immer wieder probiert schwanger zu werden,

und war dann immer wieder entäuscht das dann doch die mens kam anstatt einen positiven test in der hand zu halten.

Nun meine letzte mens war am 8.2.2010 und habe mit meinem Mann dann beschlossen das ich mich in der Mutter kind kur erstaml erholen werde und es dann noch mal probieren ...

So bin ja am 10.3.2010 gefahren mit kind

am 9.3 hatte ich dann einen positiven test in der hand

was ich damit euch sagen möchte ich hatte meinen Kopf frei gemacht und mich auf das wesende konzentriert

und schwups war ich schwanger...

liebe Mädels macht euch nicht so verückt macht den kopf frei dann kalppt das alles von ganz alleine...


wünsche euch ganz viel glueck das ihr bald alle #schwanger werdet


lg wolke10 #schwangerschaftswoche

Beitrag von kleinerknuddel 12.04.10 - 12:13 Uhr

Hallo wolke,

ich weiß nicht ob ich lachen soll oder die Hände über dem Kopf klatschen.

Kopf frei machen ?!?!?!?!
Aufs wesentliche konzentrieren??

Das ist genau wenn alle anderen sagen das man nicht daran denken soll oder alle einen kennen der dann nicht mehr wollte und siehe da es hat geklappt.

Sag mir wie ich mich selber belügen kann ? Es gibt einen Unterschied zu den Frauen und uns, die haben abgeschlossen und wir nicht.

Aufs wesentliche konzentrieren??
Ich habe manchmal das Gefühl das alle immer denken das es daran liegt das man daran denkt, blödsinn.

Wenn der Körper nicht will will er einfach nicht ( wenn beide gesund sind). Ich führe ZB und habe einen Monitor, mein Mann schläft mit mir wenn die Lust ist und auch wenn die heiße Phase auch mal öfters, aber wenn er mal keine Lust hat in der heißen Phase ist das auch ok. Aber außer warten können wir eh nichts tun.

Schön wenn eine sagt sie ist endlich nach super vielen Zyklen endlich SS, aber es ist nicht nur Kopfsache.

Klar ich rede da nur von mir, ich bin hibbelig in der zweiten Hälfte und traurig wenn die mens ein trudelt, und in der ersten ungeduldig, aber was schlimm ist wenn andere mir sagen ich soll den Kopf frei machen.

Ich glaube das viele den Kopf haben frei gemacht, Urlaub ist das gleiche wie Kur, man Plant bereitet sich vor u.s.w., aber deswegen werden die Frauen auch nicht gleich SS. Oder das Beispiel Hauskauf, kann dann passieren muss aber nicht, genau wie alle anderen Dinge im Leben, wer sagt den das du nicht auch ohne den Gedanken an die Kur in dem Monat ss geworden wärst?

Ich weiß gar nicht warum ich was schreibe, aber ich finde es immer sehr dumm zu sagen wir sollen den Kopf frei machen.

Aber von Frauen die so lange gebraucht haben die müssten selber wissen es gibt nichts um den Kopf frei zu machen, ich glaube nämlich nicht das dein Kopf so wirklich frei war, nur war da noch eine andere Planung die Kur und das läuft dann gleichzeitig.

LG Marion