Cerazette und ständig Blutungen

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von jana4335 12.04.10 - 09:31 Uhr

Hallo,

ich nehme seit der Geburt meines ersten Kindes (2007) die Ceracette.

nun habe ich mein 2. Kind (2009) nach 1nem Jahr Stillen abgestillt, seitdem habe ich Schmierblutungen.

Ist denn das noch normal?

die Schmierblutung dauert nun schon fast 10 Tage an.

Vorher hatte ich nie Probleme.

vielen Dank für´s Zuhören.

lg jana

Beitrag von trixie04 12.04.10 - 23:29 Uhr

Hi

ich hab letztes Jahr im Mai abgsestilt und einige Monate danach hatte ich auch immer sb. Ich bin dann zum Fa und der hat zuerst gemeint ich soll mal eine Woche Pause machen und dann wiederanfangen.
Hab ich dann auch gemacht und dann genau 1 Woche nach dem erneutem Anfang hab ich wieder ne sb bekommen. Danach hätte ich mit der valette weitermachen sollen, aber wir haben uns für ein zweites baby entschieden!
Bei dir wird's bestimmt auch an den hormonen liegen, die jetzt durch das abstillen anders werden, du wirst wahrscheinlich auch ne stärkere Pille kriegen.

Lg