Nur noch einmal am Tag stillen - welche Brustseite?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von bine.73 12.04.10 - 09:49 Uhr

Hallo zusammen,

kurze Frage, unser Kurzer (8 Monate) wird jetzt nur noch eimmal am Tag gestillt (ca. 6h morgens). Ich habe bisher immer je Mahlzeit eine Seite gestillt. Kann ich das so weiter machen? Würde aber in der Konsequenz heissen, dass ich nur noch täglich die Seite wechsle....???? Ist das nicht zu lange für die Brust?

Ich stille ab, weil er mittlerweile 6 Zähne hat und damit beim Stillen irgendwie nicht klar kommt und mich nun schon mehrfach gebissen hat. Morgens um 6h ist er noch so verschlafen, dass das nicht passiert. Dann bekommt er um 9h ne Flasche und den Rest des Tages Brei.

Und mir tuts echt leid mit dem Abstillen, aber irgendwie blickt ers net mit den Zähnen...

Danke!

Beitrag von mikasmami 12.04.10 - 10:02 Uhr

Hallo,

ich bin gerade in der gleichen Situation wie du!
Ich stille auch nur morgens 1 Mal, ich biete meiner Kleinen allerdings beide Seiten an. Das würde ich an deiner Stelle auch machen. Ich würde sonst befürchten, daß die Milch weg bleibt, wenn jede brust nur alle 48h dran ist.

LG