Brauch eure Hilfe!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von 2fachmama85 12.04.10 - 10:20 Uhr

Hallo!

Ich weiß ich geh manchen vielleicht ein wenig auf die nerven aber ich hab eine frage, die für mich sehr dringend ist!

Ich nehm seit ZT 5 ( freitag) Clomhexal. Die ganze zeit ging es mir den umständen entsprechend gut, nur heute hab ich ein mega dollen ausfluß, und mein unterbauch tut immer wieder sehr stark weh. ist das ein ES? Ein vorzeitiger??
Ich soll eigentlich am mittwoch zum US kommen aber ich hab angerufen und sie sagten ich soll direkt kommen.
ist das normal für Clomi oder hab ich grund zur annahme, das der monat schon gelaufen ist??

bitte antwortet mir.
lg
2fachmama85

Beitrag von hasi59 12.04.10 - 10:35 Uhr

Alles kann, nix muss. ;-) Vermehrter Ausfluss kann während der Stimu vorkommen und hat nix mit dem eigentlichen ES zu tun. Da ist noch nix verloren.
Warte den US am Mittwoch ab. Der Folli ist icherlich noch da!


LG
Hasi

Beitrag von 2fachmama85 12.04.10 - 12:02 Uhr

war beim arzt. er sagt da kommt noch lange kein ES! Habe insgesamt auf beiden seiten 5 und der größte ist 9 mmm. oh man bin ich enttäuscht das sie so klein sind. sie sollen ja mind 20 sein wie ich gehört habe. soll freitag wieder kommen. heul.
mal sehen was bis dahin lois ist. soll morgen die letzte clomhexal nehmen,. mach ich auch obwohl sie laut arzt nicht gut anschlagen.
danke für deine antwort.
lg