Welche Binden für Wochenfluss?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von junimama10 12.04.10 - 10:31 Uhr

Hallo :-)


Welche Binden holt Ihr für den Wochenfluss,

gibts da spezielle?


LG Junimama

Beitrag von 19jasmin80 12.04.10 - 10:35 Uhr

Spezielle für den Wochenfluss gibt es nur im KH.
Ich besorge mir die dicksten und günstigen im DM. Die brauch man für den Anfang. Später reichen dann normale Binden oder Slipeinlagen.

Beitrag von queequeg 12.04.10 - 10:39 Uhr

Hallo,

hab mal gehört die Camelia Night soll ganz gut sein.

Lg, queequeg

Beitrag von mutschki 12.04.10 - 10:40 Uhr

hi

es sollten welche sein,die nicht mit nem plastikfilm überzogen sind. ich hatte bei meiner letzten ss und jetzt auch wieder die camilla gekauft (glaube so schreibt mans #rofl) ist ne weisse packung mit ropter schrift.eine packung für nachts und dann reichten bei mir schon die normalen.

lg carolin

Beitrag von mutschki 12.04.10 - 10:41 Uhr

ja oder camelia,bin jetzt zu faul gucken zu gehn wie die genau heissen #schein

Beitrag von anom83 12.04.10 - 10:45 Uhr

Hallo Mädels,

also, das was den Einlagen aus dem Krankenhaus am nähesten kommt, sind die Einlagen von Pelzy (gibts z. B. bei DM und steht bei den Windeln).

Nachdem mein Sohn auf der Welt war, habe ich schon noch eine ganze Weile diese Einlagen gebraucht bevor ich auf "normale" Binden umsteigen konnte.

Schaut doch da einfach mal nach.

LG Mona und Niklas (10 Monate)

Beitrag von katrinchen-p 12.04.10 - 10:52 Uhr

Vllt schaust Du mal in der Apotheke nach, sollten dort auch nicht sooo teuer sein. Ansonsten bekommt man doch auch noch eine Menge aus dem KH mit, oder etwa nicht.

Eine Freundin von mir hat für die erste Zeit einen riesen Haufen Vorlagen mitbekommen. Das sind zwar so große Monsterdinger, aber saugstark.

Beitrag von hardcorezicke 12.04.10 - 11:04 Uhr

Ich habe die billigsten vom DM geholt,,, wichtig ist das die keine plastikschicht haben. da es sonst stinken kann.

LG

Beitrag von anika.kruemel 12.04.10 - 11:21 Uhr

Huhu Junimama,

bei uns im KH hatten die glaube ich so NoName-Vorlagen und für den weniger werdenden Wochenfluss welche von Tena.
Wir sollten uns dort - laut Anraten der Hebamme - einige für zuhause mitnehmen! Hab ich auch gemacht und bin damit ausgekommen.
Ansonsten nehm ich auch bei meiner Regel manchmal die ganz dicken von Camelia, die sind echt gut.
Diese ganz breiten Vorlagen brauchte ich wirklich nur 1 oder 2 Tage im KH, danach reichten die dünneren. Und man wechselt sie ja eh ständig, da sollte als Nässe- und Kleidungsschutz schon eine Folie drin sein ;-)

LG Anika

Beitrag von luckylena 12.04.10 - 21:30 Uhr

Hallo,

ich habe immer die Vlieseinlagen von Schlecker genommen sind billig und es sind 100 Stck. drinnen und sie sind genauso gut wie die im KH.

GlG Steffi