Buchempfehlung???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von deisa 12.04.10 - 10:34 Uhr

HuHu Mädels...

bräuchte mal eine Buchempfehlung von euch...
Möchte meiner Maus (14 Monate) abends eine Gute Nacht Geschichte vorlesen...
Jetzt interessiert sie sich auch dafür,bleibt sitzen und hört gespannt zu...
Nun bräuchte ich nur noch ein schönes Buch wo solche Geschichte,die nicht all zu lang sind, drinne stehen...
Könnt ihr mir da was empfehlen...
Was lest ihr euren Mäusen so vor???

LG Isa & Zoé

Beitrag von sterni84 12.04.10 - 10:36 Uhr

Hallo!

Wir haben dieses hier seit 2 Jahren und meine Tochter liebt es heute, mit fast 3 Jahren immer noch:

http://www.amazon.de/Meine-ersten-Gutenacht-Geschichten-Rosemarie-K%C3%BCnzler-Behncke/dp/347331417X/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1271061364&sr=1-1

LG Lena

Beitrag von rabe2 12.04.10 - 12:08 Uhr

Mein Buchtippp ist zwar keine Sammlung von Gute-Nacht-Geschichten, aber vielleicht auch eine nette Anregung.

Meine Kinder haben in dem Alter "Die kleine Maus sucht einen Freund" von Eric Carlé. geliebt.

http://www.amazon.de/kleine-Maus-sucht-einen-Freund/dp/3836946912/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1271066876&sr=8-1

Beitrag von inajk 12.04.10 - 12:32 Uhr

Echt Geschichte vorlesen finde ich arg frueh mit 14 Monaten. Da ist das Sprachverstaendnis dafuer noch ueberhaupt nicht da. Sie geniesst halt die Aufgmerksamkeit, das auf dem Schoss sitzen, die Bilder, aber von der Geschichte kriegt sie mit 14 Monaten echt noch nix mit.
Mein liebstes Gute-Nacht-Buch fuer die allerkleinsten: Gute Nacht Gorilla. Wunderschoenes Buch, kaum Text, selbsterklaerende story.

LG
Ina

Beitrag von christianeundhorst 12.04.10 - 13:57 Uhr

Hallo Ina,
das kann man so allgemein nicht sagen. Frieda hat sehr früh schon sehr viel gesprochen und seit sie 12 Monate alt ist lesen wir längere Geschichten vor ( Der kleine Häwelmann, Kannst Du nicht schlafen kleiner Bär? Mein Freund Knopf etc ). Sie hat mit 15 Monaten schon 3-Wort-Sätze gesprochen und jetzt spricht sie alles, ganz normal wie ich auch. Die Geschichten, die wir seit dem 1. Geburtstag vorlesen erzählt sie inzwischen auswendig. Jetzt lesen wir schon Bücher für 3jährige, die anderen sind ihr zu kurz.........

Liebe Grüße,
Chris mit Frieda Lina 21 Monate

Beitrag von inajk 18.04.10 - 22:05 Uhr

Na gut, aber du wirst schon zugeben, dass das eine ziemlich extreme Ausnahme ist. Deswegen ist meine Antwort trotzdem (halt fuer, sagen wir, 95% aller Kinder) eher richtig :-)

LG
Ina

Beitrag von agrokate 12.04.10 - 13:49 Uhr

Hallo Isa,

wir haben u. a. dieses Buch hier:
http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C5M%C5Z%D5%D1&url=search-alias%3Dstripbooks&field-keywords=wenn+alle+tiere+m%FCde+sind

Gerade für so Kleine, wie Deine Maus, finde ich solche Bücher mit wenig Text, aber tollen Bilder zum Entdecken, perfekt;-)!

GLG,agrokate mit Kira Noelle, die selbst mit 2 Jahren noch lieber Bilder anschaut und Mama darf dazu etwas erzählen:-p!