Unsicher bei der Namensfindung

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von eifelkind 12.04.10 - 10:54 Uhr

Hallo zusammen!

Nach 2 Jungs bekommen wir nun ein Mädchen. Bei unseren Söhnen hatten wir überhaupt keine Probleme, uns auf einen Namen zu einigen. Jetzt klappt das irgendwie überhaupt nicht.

In engeren Wahl sind

- Katharina
- Gloria

Der Nachname fängt mit "J" an, wird kurz geschrieben aber relativ lang gesprochen.

Wir möchten keine überdrehten Modenamen... es soll halt alles passen.

Was meint Ihr?

Liebe Grüssse
Astrid

Beitrag von stille.traene 12.04.10 - 11:03 Uhr

Oh, man anders herum, die meisten haben eher Probleme bei Jungsnamen ;-) ...so wie ich.
Also wenn der Nachname eher lang ist, dann fände ich Katharina zu lang und Gloria...naja, zumindest hab ich den noch nicht so häufig gehört, wäre jetzt aber nicht mein Geschmack.
Wir hatten Finja als Mädchenname ausgesucht...jetzt wirds aber ein Niklas ;-)

Beitrag von eifelkind 12.04.10 - 11:06 Uhr

Ist wirklich schlimm... soll ja irgendwie alles perfekt sein uns zueinander passen. Beide Namen würden schon zum Nachnamen gehen.

Meine Güte - um diese Zeit hatten meine Söhne ihre Namen schon längst #schmoll . Ich hoffe, dass wir uns noch einigen können und die kleine Göre nicht namenlos bleibt ;-) .

Beitrag von stille.traene 12.04.10 - 11:11 Uhr

#rofl na wollen wir mal hoffen dass es keine Göre wird ;-) sondern ein ganz liebes Mädchen #schein
Viel Glück noch bei der Namenssuche.

PS: Würde dann schon eher zu Katharina tendieren. Das ist zeitlos und bodenständig...finde ich.

Beitrag von eifelkind 12.04.10 - 11:14 Uhr

Hehehe... bin gespannt - sie ärgert mich zumindest jetzt schon genug :-).

Danke Dir!

Beitrag von stille.traene 12.04.10 - 11:21 Uhr

Mein Beileid...aber falls es dich beruhigt, mein Mann und ich schließen schon Wetten ab, obs ein Fußballer oder ein Kickboxer wird ;-)

Beitrag von eifelkind 12.04.10 - 11:24 Uhr

#rofl - dann doch bitte Fussballer ;-) :

Hab gerade gesehen, dass Du auch eine Juli-Mama bist. Ich hab Tage nach dir offiziell Termin. Bin mal gespannt, ob meine kleine Tochter es länger bei mir aushält, als meine Söhne... die hatten es nämlich beide leider eilig.

Ich wünsch Dir noch eine gute Zeit.

Beitrag von eifelkind 12.04.10 - 11:25 Uhr

Ich hab 3 Tage nach Dir ET...

Mein Hirn #augen .

Beitrag von stille.traene 12.04.10 - 11:41 Uhr

Jep...habs gesehen ;-)
Ich befürchte dass meiner schneller kommt als er soll...hab nen verkürzten GMH und die Ärztin meinte dass ich auch schon Wehen gehabt haben muss. Ich hoffe er hält wenigstens bis Mitte Juni aus #zitter

Beitrag von eifelkind 12.04.10 - 16:30 Uhr

Ich drück dir die Daumen!

Beitrag von blaue-blume 12.04.10 - 11:13 Uhr

hi!

wie wärs mit viktoria oder annika? die find ich beide sehr passend zu euren jungs...

wenn euch katharina und gloria beide gleichgut gefallen, wie wärs, ihr wartet einfach, bis sie da ist, und entscheidet dann, welcher besser zu ihr passt?

möchtest du noch vorschläge, oder solls definitiv einer von den beiden namen sein?


lg anna

Beitrag von eifelkind 12.04.10 - 11:16 Uhr

Hallo Anna!

Für neue Ideen bin ich auf jeden Fall zu haben :-).

Annika gefällt meinem Mann nicht und Viktoria ist nicht so mein Fall.

Ich finde es halt so komisch, dass sie immer noch "nur" das Mädchen oder die Kleine ist :-) - meine Söhne hab ich ab der 20. Woche schon mit Namen agesprochen #schein .

Liebe Grüsse
Astrid

Beitrag von blaue-blume 12.04.10 - 11:32 Uhr

ich habs mir bei meiner tochter bis zur geburt "offen gehalten"...
hatte zwar einen namen, der mir schon sehr lange (seit ich 11 war :-D) gefallen hat, aber nur für den fall, das er so garnicht zu ihr gepasst hätte, hatten wir noch ne alternative.
ist dann aber doch der erste geworden...

wie wärs mit rebekka, wo doch die jungen einmal nen k und einmal nen ck im namen haben ?


oder:

melina
miranda
alina
leonora
alice
helena
aurelia
anastasia
lucia/luzia
elisa(beth)
marie
lucretia
johanna
beatrice


was dabei?

lg anna

Beitrag von bienja 12.04.10 - 11:17 Uhr

hey

wenn dann Katharina! wird sicherlich dann mal Kathi oder Katrin genannt... kenne auch 2 erwachsene die so heißen und so gekürzt werden.........

lg

Beitrag von eifelkind 12.04.10 - 16:31 Uhr

Danke Dir.

Katharina gefällt mir auch total gut. Ich habs nur nicht so mit den Abkürzungen.

Beitrag von frauke131 12.04.10 - 11:54 Uhr

Wir hatten auch ewig einen Jungennamen und bei Mädchennamen konnten wir uns nicht einigen!

Katharina finde ich bodenständig und nicht peinlich, aber zu "hart".

Ich mag ja Julia, aber der fehlt flach, wenn euer Nachname mit J anfängt. Von Viktoria, obwohl ein schöner Name, rate ich auch ab, da wird dann schnell eine Fiktoria draus, Kinder können da fies sein!#zitter

Ich stehe mehr auf die Klassiker, auch wenn die häufiger sind. Meine Vorschläge:

Lisa/ Liza
Luisa
Paula
Hanna
Helene

Auf unserer Liste standen auch noch:

Lysann
Rhea
Rhena
Alena

Die passten aber nicht zum Nachnamen.

Beitrag von eifelkind 12.04.10 - 16:34 Uhr

Hallo!

Luisa finde ich sehr schön. Helene heisse ich selber mit Zweitnamen :-).

Meine Güte ist das schwierig #gruebel .

Liebe Grüsse
Astrid

Beitrag von katjafloh 12.04.10 - 14:02 Uhr

Katharina #pro gefällt mir am besten. Gloria klingt so nach Fürstin Gloria von Turn und Taxis. :-p

Wie wäre es denn noch mit:

Christin/Christine/Christina
Christiane
Charlotte
Carlotta
Carolin/Caroline/Carolina
Alexandra
Magdalena
Josephina/Josephine
Josefina/Josefine
Victoria
Kathrin/Kathrina
Helene/Helena
Elisabeth/Elisa
Juliane

LG Katja + Jannik & Elisa

Beitrag von eifelkind 12.04.10 - 16:38 Uhr

Hallo Katja!

Da sind auf jeden Fall 1, 2 Namen für meine Liste. Mal schauen, was mein Herr Gemahlsgatte dazu sagt.

Liebe Grüsse und vielen Dank!
Astrid

Beitrag von niki1412 12.04.10 - 15:12 Uhr

Hallo Astrid!

Also von den genannten Namen würde mir persönlich Katharina eher zusagen.

Vielleicht sonst:

Patrick, Dominik & Saskia
Patrick, Dominik & Anouk
Patrick, Dominik & Maike
Patrick, Dominik & Friederike
Patrick, Dominik & Rieke
Patrick, Dominik & Kristina
Patrick, Dominik & Mareike
Patrick, Dominik & Wiebke
Patrick, Dominik & Karina

Irgendwie muss ein "K" drin sein, finde ich.

Alles Gute!

LG Niki mit Helena #blume

Beitrag von eifelkind 12.04.10 - 16:42 Uhr

Hallo Niki!

Ja mit dem "k" hatten wir auch schon überlegt. Mein Mann meinte allerdings, dass er das nicht findet...

Aber schöne Vorschläge hattest Du - da ist auf jeden Fall was mit dabei für meine Liste.

Danke schön und liebe Grüsse
Astrid

Beitrag von haseundmaus 12.04.10 - 21:37 Uhr

Hallo!

Ich würde Katharina nehmen. Gloria find ich klingt so nach Kloreiniger.

Manja mit Lisa Marie #verliebt *18.09.09