Früh-SS

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von yvonne071076 12.04.10 - 10:56 Uhr

Hallo,

bin im Moment nach der Berechnung 6+3 und war heute endlich bei meiner FÄ (ich habe schon vor 2 Wochen einen Test gemacht,aber sie war in Urlaub). Sie sagte mir jetzt heute, dass die SS in der Gebärmutter wäre und sie aber noch keine Herztätigkeit sehen kann. Ist das normal?????
Hatte gestern leichte Butungen und sie sagte,man sieht keine Bluterguss,nach der Untersuchung hab ich wieder leicht geblutet. Ist auch das "normal"???
Muss in einer Woche wieder hin,ausser die Blutung wird stärker.
Hab ein bissel Angst.

Beitrag von momodyali 12.04.10 - 11:04 Uhr

Hat dir wegen die Blutung kein Utrogest geschrieben?

Beitrag von malzbier75 12.04.10 - 11:12 Uhr

Bei manchen sieht man erst später den Herzschlag. In einer Woche siehst du bestimmt was.

Utrogest musst du nur nehmen, wenn du einen Progesteronmangel hast, sonst ist das unnötiges Medikamenten schlucken. Und dass sie dir das ohne vorherigen Bluttest nicht verschrieben hat ist sehr löblich und völlig richtig. Ich kann nämlich nicht verstehen, warum manche Ärzte damit so ohne Anhaltspunkte um sich werfen bzw. es sogar Frauen gibt die es vom Arzt verlangen und sogar einfach so verschrieben bekommen. Nicht jede Blutung muss Progesteronmangel bedeuten. Dafür ist erstmal eine Blutuntersuchung notwendig.

Beitrag von opoku 12.04.10 - 11:17 Uhr

hmmm schwer zu sagen hast du mit deinem arzt über die blutungen geredet? also das mann 6+3 noch keine aktivität sieht kann normal sein sah mann den den gefüllten fruchtsack? aber mit den blutungen würde ich dringenst zur kontrolle gehen das kann (muss aber nicht) ein anzeichen auf eine Fg sein Lg

Beitrag von yvonne071076 12.04.10 - 11:31 Uhr

Ja,klar hab ich mit ihr über die blutung gesprochen.Sie meinte wenn es schlimmer wird bzw.stark ist,sofort wieder kommen,ansonsten in einer woche. in dem stadium kann man eh wenig machen....bin jetzt ne woche krank geschrieben und soll mich schonen