mädels die alex ist todtraurig und geschockt zugleich

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von blaubaby79 12.04.10 - 11:32 Uhr

hi mädels

wie ja einige wissen muss ich am donnerstag zur op wegen dem gebährmutterhalkrebs.
jetzt klärte mich heute die ärztin drüber auf wie das gemacht wird mir wird 1cm grösses stück vom mumu wegenommen das dann untersucht wird.
ich bin geschockt und das heisst nun das ich an einem kiwu die nächsten 6 monate garnet denken brauche.
mal davon abgesehen das sie noch eine ausscharbung machen und mein zk dadurch total durcheinander wird.

so heisst es alos für die alex nach 21 üz diese jahr kein baby wer weiss wann nätürlich niemand.


alex die total traurig ist und am boden zerstört.
sorry für bla bla

Beitrag von sunny-girl-00 12.04.10 - 11:35 Uhr

oh schei**** das tut mir wirklich sehr leid für dich, alex... ich wünsche dire alles gute und viel kraft für die nächste zeit!!!

fühl dich#liebdrueck

Beitrag von blaubaby79 12.04.10 - 11:40 Uhr

danke dir

wo ich die kraft hernehmen soll frage ich mich noch ich weiss es net die trauer sitzt jetzt erst mal tief



gruss alex

Beitrag von sunny-girl-00 12.04.10 - 11:46 Uhr

ja, das glaube ich dir!!! 6 monate sind auch nicht sooo lange... die hauptsache ist erstmal das du wieder gesund wirst um die kraft für eine ss und ein baby zu haben.

Beitrag von blaubaby79 12.04.10 - 11:49 Uhr

das tsimmt wohl aber ich bin ja so schon im 21 üz plus nochmal 6 monate plus nochmal wer weiss wie lange es dauert das kann ja jahre dauern da macht mich so traurig

Beitrag von klecks80 12.04.10 - 11:35 Uhr

#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck das sind ja echt keine schönen aussichten. aber lass dich nicht hängen, deine zeit wird auch noch kommen. ich drück dir ganz fest die daumen, dass alles gut verläuft!!!!#klee#klee#klee

lg dini

Beitrag von blaubaby79 12.04.10 - 11:41 Uhr

hi

danke dir ich hoffe es wird alles gut

Beitrag von zili0815 12.04.10 - 11:36 Uhr

Ich bin ein ganz schlechter tröster:-(
Kann nur sagen scheisse, richtig scheisse was du da erlebst

Beitrag von blaubaby79 12.04.10 - 11:42 Uhr

danke dir ich glaube tröste kann man da auch net wirklich



gruss alex

Beitrag von fuxx 12.04.10 - 11:36 Uhr

He Alex,

ich kenne zwar Deine Geschichte nicht, aber meine Daumen sind gedrückt. Wie war das denn damals bei Dir?
Mein letzter Abstrich war auch nicht i.O. und nun muss ich bis zum 10.06. auf einen zweiten Abstrich warten. Ich hoffe sehr, dass die Zellen sich von selbst regenerieren.

Man, wenn man dann so lange warten muss, bis man wieder an "den Mann" darf um Babies zu bekommen.. ganz furchtbar.. Ich bin doch schon 35, da kann man sich solche Zwischenfälle nicht erlauben...

Ganz ganz viel Glück Dir!!!!!!!!!

fuxx

Beitrag von blaubaby79 12.04.10 - 11:45 Uhr

hi

mein abstrich hatte sich nach regelmässiger kontrolle verschlechtert desswegen muss ich jetzt zur op ich werde ja schon seit 06 regelmässig kotrolliert und im märz ist der abstrich dann auf pap4 gestiegen und das ist ja die vorstufe von krebs.

ich wünsche dir von herzen das du das net auch alles durchmachen musst.

viel glück

gruss alex

Beitrag von fuxx 12.04.10 - 12:37 Uhr

Ohh, das hört sich nicht gut an.
Gott sei dank waren meine Abstriche bislang immer OK und hatte jetzt mal einen Pap3.

Ganz viel Kraft für die kommende Zeit!! Du weisst ja bestimmt: wer positiv denkt, wird schneller gesund!!
Ich denk an Dich, vielleicht schreibst Du mal, wie es Dir ergangen ist?

glg
Kerstin

Beitrag von blaubaby79 12.04.10 - 12:40 Uhr

ich werde mich melden

übrigens war mein pap abstrich seit 06 auch immer pap 3 und erst jetzt war er pap 4a


drücke dir die daumen



gruss alex

Beitrag von mumpeltrine 12.04.10 - 11:37 Uhr

Hi Alex,

wieso ein ganzes halbes Jahr? So lange mußte ich nicht warten!

LG

Beitrag von blaubaby79 12.04.10 - 11:47 Uhr

hi weil das risiko wohl vorher viel grösser ist auf eine fg.

mein mumu ist wohl net mehr der beste

ich freue mich für dich das es bei dir gut ausgegangen ist.

wann durftest du wieder üben.


gruss alex

Beitrag von mumpeltrine 12.04.10 - 11:58 Uhr

Es hieß damals (2005) glaube ich, dass wir erst nach 3 Monaten wieder Sex haben dürfen. Solange haben wir aber definitiv nicht gewartet. Geübt haben wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht! Erst in 2006 haben wir angefangen. *grins*

Ich wünsch dir alles erdenklich Gute!

LG

Beitrag von blaubaby79 12.04.10 - 12:01 Uhr

3 monate ist ja schon hart aber 6 monate oh mein gott.

wir dürfen 6 wochen lang keine sex machen aber das auch nur unter vorheriger untersuchung,denn die gefahr besteht aufkommender blutungen und son schiss.

och mann ich weiss net wie ich jetzt erstmal damit umgehen soll.


danke dir gruss alex

Beitrag von majleen 12.04.10 - 11:38 Uhr

Laß dich erstmal drücken#liebdrueck
Tut mir sehr leid. Ich hoffe für dich, daß trotzdem alles nicht so schlimm wird, wie es sich anhört. Werd wieder gesund. Ich wünsche dir alles Gute.

Liebe Grüße

Majleen

Beitrag von blaubaby79 12.04.10 - 11:50 Uhr

danke dir



gruss alex

Beitrag von libella030 12.04.10 - 11:46 Uhr

Hallo Alex

ich hatte auch schon eine Konisation aber 2005 und bei mir ging alles gut
durfte dann zwei monate keine sex haben und das muss ich sagen war schwer aber mein Zyklus war gleich wieder normal

hoffe kann dich damit etwas aufbauen

wenn du fragen hast meld dich ruig bei mir

Jessi

Beitrag von blaubaby79 12.04.10 - 11:53 Uhr

hi jessi

das hilft mir schon ein wenig.
ich hoffe das es sich alles schnell eipendelt und verheilt und hoffe sehr das alles gut ist so viel ünglück wie ich im moment habe kann ja bald net mehr sein.

schwer wird es bestimmt das ist da kleinste problem aber ob dann noch eine ss möglich ist weil mein mumu net mehr der beste ist ist die frage es kommt alles aufs abheilen an.

gruss alex

Beitrag von libella030 12.04.10 - 12:10 Uhr

mach dir keine Sorgen sie nehemen während der OP nur sowiel weg wie nötig
wichtig ist das su beim OP gespräch ganz deutlich sagst das du noch Kinder haben möchtest dann werden sie darauf achten
haben sie zumindest bei mir
hatte auch nach der OP keine Beschwerden hab davon nichts gemerkt
konnte auch zwei Tage später wieder nach Hause

Ich Drücke Dir ganz dolle die Daumen das Du dieses jahr noch einen positiven Test in der Hand hälst

denn Pause wie gesagt sind nur 2 Monate und nicht mehr das haben mir selbst die Ärzte im KH gesagt

jessi

Beitrag von blaubaby79 12.04.10 - 12:20 Uhr

das habe ich ja gesagt aber mein mumu ist so schon net der beste

und die haben mir im kh gesagt ich muss 6 wochen mit gv warten ist ja okay aber ich soll 6 monate net ss werden wegen fg risiko

Beitrag von kirschen08 12.04.10 - 11:59 Uhr

Hallo liebe,

das sind natürlich keine gute Nachrichten. Ich wünsche dir für die nächste Zeit viel Kraft und Glück das alles klappt.

Fühl dich gedrückt.

Beitrag von blaubaby79 12.04.10 - 12:07 Uhr

hi

danke dir ich versuch eso gut es geht jetzt erstmal wieder urnter zu kommen aber das ist ja immer leichter gesagt als getan



gruss alex

  • 1
  • 2