Kein ES???? Bryophyllum trotzdem?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kathilein84 12.04.10 - 11:46 Uhr

Hallo ihr Lieben,

hab mal eine Frage. Ich benutze seit drei Monaten die digitalen Ovulationstests von Clearblue. Haben auch immer richtig angezeigt. Laut Urbia müsste ich heute oder morgen meinen ES haben, habe auch seit heute MS und fühle mich irgendwie nach ES. Ovu ist aber nach wie vor negativ und nicht mal der Hauch eines zweiten Striches zu sehen auf dem Testfeld (die letzten Monate wurde der Strich Tag für Tag stärker bsi zum positiven Test).

Ich habe diesen Monat mit Ovaria Comp angefangen und wollte ab ES Bryophyllum nehmen. Jetzt bin ich mir aber nicht sicher, ob ich wirklich einen ES habe. Tempi messe ich nicht.

Kann ich ab morgen oder übermorgen einfach Bryophyllum nehmen oder schadet es, wenn man gar keinen ES hatte?

Danke für eure Antworten!

Beitrag von -flauschi- 12.04.10 - 12:02 Uhr

Hi,

ich habe ne Zeit lang auch Ovaria genommen, dadurch kam der ES später als gewohnt, vielleicht ist das bei Dir auch so.

Die CB Tests sind eigentlich gut, von daher würde ich mit Bryo noch warten, bis der Test positiv wird, bzw. Du an Deinem ZB ( wenn Du eins führst ) den ES erkennen kannst.

LG Doreen

Beitrag von kathilein84 12.04.10 - 12:10 Uhr

Danke für deine Antwort. Na dann werde ich mir jetzt einfach noch ne neue Packung Ovus kaufen:-[ und hoffen, dass der ES doch noch kommt. ZB hab ich ja leider keines.