Brauch Eure Hilfe!!Leichte Wehen in 21. SSW. Kennt das jemand??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von moccassine 12.04.10 - 11:50 Uhr

Hallo Ihr lieben,
vielleicht hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mich noch etwas beruhigen!? #zitter

War heute bei meiner Gyn. da ich seit 3 tagen so ein zwicken und stechen im ganzen Bauch hatte und der Bauch ab und zu hart wurde. Da ich jetzt in der 21. Woche bin und es schon immer von Zeit zu Zeit gezwickt und gezwackt hat, war das eigentlich nur um mich zu beruhigen.

Mal davon abgesehen, das Sie mir heute sagen konnte, das ich ein Mädchen bekomme, #huepf hat sie mich ans CTG angehangen und da war zu sehen, das meine Bauchschmerzen leichte Wehen sind!
Bin jetzt erst mal 2 Wochen krank geschrieben und soll mich schonen. Und Sie meinte auch, das das wenns so bleibt überhaupt nicht schlimm sei.
Kennt das jemand oder hat ähnliche Erfahrungen gemacht und es ist den Rest der SS alles Problemlos verlaufen?

Geht doch nix über Erfahrungsberichte... ;-)

Danke schon mal.... #blume

Beitrag von babe2006 12.04.10 - 11:53 Uhr

Hallöchen,

ja ich hatte in meiner ersten SS ab der 20 Woche Wehen, musste viel magnesium nehmen das hat geholfen und ich habs bis 1 tag vor ET geschafft ;)

schon dich, nimm bissl Magnesium ;) und alles wird gut :)

und herzlichen Glückwunsch zum Mädel :)


lg
babe2006 mit Jessica (*2006) und BabyBoy 17 SSW

Beitrag von deschnegge 12.04.10 - 11:55 Uhr

Ich hatte vor kurzem (32.SSW) auch leichte Wehen. Mein FA hat mich dann aber erstmal ins KH eingewiesen. Dort hab ich dann Wehenhemmer gekriegt.

Nicht schlimm? WEnns bleibt, kann sich der Mumu öffnen und der GMH verkürzen. Und das in deiner Woche? WEiß ja nicht ob das nciht schlimm ist. #kratz

SChon dich und nehm Magnesium!

LG
deschnegge+Minizicke 34.SSW

Beitrag von maeusl83 12.04.10 - 11:59 Uhr

hatte ich auch .... hast du ein bauchnabepiercing??? dann RAUS DAMIT. denn das löst wehen aus .... haben die erfahrung selbst machen müssen, als es raus war wurde es besser und die fruchtblase platzte zum et und bei et+1 war er da!

Beitrag von moccassine 12.04.10 - 12:03 Uhr

Hab tatsächlich einen Bauchnabelpiercing! Den nehm ich doch gleich mal raus!!!
Danke für den Tip... :-)

Beitrag von rhasielle 12.04.10 - 12:21 Uhr

hi!

ich hatte ab der 25.ssw wehen auf dem ctg.. gemerkt hatt´ich allerdings nix..
musste mich schonen und magnesium nehmen..
ab der 38. ssw hat mein fa dann gemeint "feuer frei"

et -4 war er da :-)

lg rhasielle + nils 2 j. + 17.ssw#ei